Computer: Web Radio with Online Radio Tuner on Windows 7

Gehört zu: Audio
Siehe auch: Windows 7

Problems with Windows 7 and the BASS Library

After migrating from Windows Vista to Windows 7 my software “Online Radio Tuner” did not work anymore.

The error message was something like a wrong version in the BASS Library.

I re-installed Online Radio Tuner, exported and imported my favorites and re-registered – now it works again on Win7.

Online Radio Tuner: The Steps

Online Radio Tuner: Version

I have now installed version 2.5.4716 on Windows 7.

The unregistered version after the trial period does not allow you to record stations and does not show album art.

Online Radio Tuner: Favorites Export/Import

The favorites could be easily exported as an XML file with: “Favorites -> Organize -> Files -> Export ”

Import of the favorites from such an XML file with: “Favorites -> Organize -> Files -> Import”

Online Radio Tuner: Receiving audio streams

Online Radio Tuner can receive audio streams: MP3, WMA, OGG, AAC, but not Real

Online Radio Tuner: Recording audio streams

Recording is done in MP3 format and also can write ID3 tags if that information is tranmitted.

Scheduling: Is also possible, you can give start and end time as well as the stream URL you want to record.

Computer: Hamachi VPN (LogMeIn)

Gehört zu: Internet

Status 2014

Hamachi is no longer free of costs.
I have changed my ADSL router to a FritzBox 7390, which natively supports a VPN.

VPN = Virtual Private Network

Ein VPN bedeutet, dass ich über das “offene” Internet eine verschlüselten Tunnel aufbauen kann und so z.B. von unterwegs mein heimisches lokales Netzwerk (LAN) über TCP/IP erreichen kann.

Dazu ist erforderlich. dass mein heimischer Internet-Router so ein VPN durchlässt bzw. eventuelle sogar unterstützt.

Ich kann dann von unterwegs alle meine Computer im LAN über TCP/IP erreichen und dann solche Applikationen untzen, die lediglich TCP/IP benötigen…..

Why Hamachi?

I am using a Speedport V921W  ADSL Router. This router is not capable of port forwarding, because for security reasons this is blocked (believe by deleting the RIP tables).

For this reason my interest was pointed at Hamachi.

Experience with Hamachi

Hamachi is a “hosted VPN” tool

Hamachi works “peer to peer” meaning we have only have to setup  VPN Clients and no VPN Server. The VPN Server is hosted by the nice people of LogMeIn.

Hamachi Setup

  • Get a LogMeIn account, or use an existing one
  • Login with your LogMeIn account at http://www.logmein.com
  • Download the software from the Menu “Products -> Hamachi”
  • Install Hamachi
  • Start Hamachi
  • On first use a pop-up window occurrs: Join an existing Network or Create a new Network
  • Join the existing Network that you have

 

 

 

Internet: Google Cloud Print

Gehört zu: Drucken
Siehe auch: Google, Android

Internet: Google Cloud Print

Von meinem wunderbaren Android-Tablet Acer Iconia A500 (neu: Samsung Tab Active) möchte ich ab und zu auch mal etwas drucken (z.B. meine Bordkarte nach dem Einchecken).

ePrinting von HP

Das setzt voraus, dass man sich einen neuen Drucker von HP kauft, der dieses ePrint unterstützt.

Google Cloud Printing

Alternativ funktioniert das auch mit “normalen” Druckern – dazu muss aber Google Chrome benutzt werden

Server für Google Cloud Printing

Zu nächst  muss ein PC quasi als “Server” eingerichtet werden. Dazu benutze ich meinen Windows-PC, der einen alter Drucker ( HP Photosmart C7280 ) über mein LAN anspricht.

Auf diesem PC habe ich Google Chrome installiert.

In Chrome dann Cloud Print aktivieren: Einstellungen -> Details -> Google Cloud Print

Damit mein Cloud Print funktioniert, muss der PC angeschaltet sein und Chrome aufgerufen sein…

Android Client für Google Cloud Printing

Als erstes möchte ich von meinem Android-Tablet aus drucken – über dieses “Google Cloud Print”.

Download und Installation der App “PrinterSharing”

Erlaubnisse erteilen

App PrinterShare aufrufen

Wählen eines Druckers: In der App werden die Drucker meines PCs angezeigt. Ich wähle den HP Photosmart aus

Auswählen eines Dokuments zum Drucken

Computer: Migration von Firefox auf Chrome

Migration von Firefox auf Chrome

Mein Mozilla Firefox war etwas veraltet (Version 3.x) und wurde von einigen Diensten (Apple iCloud, Flickr) als nicht mehr unterstützt moniert. Deshalb hatte ich ganz schnell die aktuelle Firefox Version 11 installiert.

Firefox 11 läuft bei mir aber nicht so schön:

  • Viele Web-Seiten werden sehr langsam angezeigt
  • Ab und zu friert der Firefox 11 ein (soll heissen minutenlang scheint sich gar nichts zu tun)

Versuchsweise stelle ich jetzt auf Google Chrome um, denn der soll ja sehr schnell sein. Meine besonderen Anforderungen an Chrome:

  • Evernote Web Clipping
  • Migration der Bookmarks von Firefox zu Chrome
  • Synchronisation der Bookmarks zwischen meinen Endgeräten mit Chrome

Evernote Web Clipper 5.3

Diese Chrome-Extension konnte über den Chrome Web Store ( “Einstellugen > Erweiterungen -> Weitere Erweiterungen herunterladen”) erfolgreich installiert werden.

Bookmarks aus meinem Firefox

Da war eine Chrome-Funktion zum Importieren von Firefox-Sachen, aber das hat im ersten Anlauf nicht das getan was es sollte….

Kleine Anleitung (Quelle: http://it-runde.de/3355/firefox-lesezeichen-in-chrome-importieren )
1. Im Mozilla Firefox unter “Lesezeichen” » “Lesezeichen verwalten…” auswählen.
2. In der Funktionsleiste das Menü “Importieren und Sichern” ausfahren und “HTML exportieren” anklicken.
3. Danach die .html Datei auf dem Desktop speichern. Der Name der Datei ist hierbei egal.
4. Zum Google Chrome Browser wechseln & dort oben rechts den Schraubenschlüssel anklicken (Google Chrome anpassen).
5. Im ausgefahrenen Menü den Punkt “Lesezeichen-Manager” wählen.6. Ihr seht dann schon einen ähnlich aufgebauten Bereich wie im Firefox. Unter “Tools” » “Lesezeichen importieren” könnt ihr dann die soeben erstellte .html Datei auf dem Desktop auswählen.
Fertig!

Synchronisation

  • …. muss ich mich mit meinem Google-Account anmelden?
  • Geht das auch für Android und iPhone?

Chrome auf Android

Da bin ich schon wieder hoffnungslos veraltet mit meinem Acer-Tablet Iconia A500, das ich vor 6 Monaten gekauft habe. Da is ein völlig verstaubtes Android 3 Honeycomb drauf!

  • Honeycomb = Asbach Uralt (April 2012)
  • Wie kann ich meinen Acer A500 auf Android 4 “Ice Cream Sandwich” upgraden…?

Chrome auf iPad

????

Computer: Nokia stellt weiteren Service ein: Ovi Share wird am 30.5.2012 abgeschaltet

Nokia stellt Ovi Share ein

Gestern bekam ich eine E-Mail von Nokia. Nokia schaltet wieder einmal ab.

Diesmal wied also Ovi Share ersatzlos eingestellt und zwar zum 30.5.2012.

Ich hatte “Ovi Share” benutzt, um dort meine Fotos zu speichern.

Das war richtig gut, weil dort alle meine IPTC-Metadaten erhalten blieben und zur Beschriftung der Fotos in den Web-Alben herangezogen wurden – Also ohne das man alle Bildunterschriften im Web noch einmal redundant eingeben musste.

Für Nokia ist Online Photo Sharing nicht mehr “im Focus” seiner “revised services mission”.

Schade. Nokia bietet auch keinen Übergang zu einem anderen Foto-Album-Service an, weil es keinen identisch gleichwertigen gebe.

Service Notification: Ovi Share is closing on 30 May 2012 NOKIA
Dear Ovi Share user,
You are receiving this email because you have previously used the Ovi Share service. Ovi Share is an online service that enables Nokia users to upload and share files, typically photos and videos.

As of 30 May 2012, we will be discontinuing the Ovi Share service. If you have files stored using Ovi Share, please click here for detailed download instructions. If you already have another copy of your files existing on your computer or another sharing service, you do not need to do anything.

You will continue to have access to Ovi Share until 30 May 2012, but you will no longer be able to upload new files.

Why are we making this change?
The Ovi Share shutdown is part of Nokia’s revised services mission to focus on mobile and location based services. As a result, the Ovi Share service will be closing. However, you will still be able to use your Ovi Share username and password to access other Nokia services. We encourage you to use one of the many online photo-sharing services as a way to store and share your photos and videos moving forward.

What does this mean for you as an Ovi Share user?
If you do not have a copy of your files any other place other than Ovi Share, you will need to download those files before 30 May 2012. To download your files to your computer, please click here for detailed instructions. After 30 May 2012, your files will not be accessible from the Ovi Share service and will be deleted. If you already have another copy of your files existing on your computer or another sharing service, you do not need to do anything.

If you have any further questions about this service change or need help downloading your files, please contact Nokia Care by going to http://nokia.com/support and then selecting “Contact Support.”

Nokia apologizes for this inconvenience, and we thank you for using Ovi Share.

Sincerely,
Nokia

 

Computer: Nokia Ovi Mail Service moved to Yahoo

Nokia Ovi Mail Service moved to Yahoo

Dear xxxxxxxxxxxxxx,

Nokia is partnering with Yahoo! to power and enhance your Ovi Mail experience. In the coming weeks you can enjoy an easier and faster Ovi Mail website, the integration of instant messaging into the mail web experience, and the ability to import your friends’ email addresses from other email services you might already use.

You’re all set to enjoy these service enhancements very soon.

Important to know

Once the transition starts, you will immediately begin receiving new emails into your updated Ovi Mail account, but you may not see your old emails for several days until the transition has finished. Don’t worry because your emails are safe and are being moved to Yahoo!. You will see them in your inbox again once the transfer is complete. We will confirm the completion of the transfer in a separate email.
Contine reading

Computer: MobilCom Internet by Call

Gehört zu: Internet-Zugang

MobilCom: Internet by Call (aus Notizbuch)

MobilCom Internet by CallHeute wollen wir Ihnen das Zugangsangebot von MobilCom vorstellen.
Auf http://www.01019freenet.de/index.html findet sich das Angebot
in aller Ausfuehrlichkeit vorgestellt.

Die Konfiguration via DFUE-Netzwerk ist denkbar einfach:
– Allgemein Orstvorwahl: 010190
– Allgemein Rufnummer: 1929
– Benutzername: 101019
– Passwort: freenet
– Nameserver: Keiner

Mit 5 Pfennigen pro Minute hat man hier einen hinreichend preis-
werten Zugangsanbieter ohne Anmeldung zur Verfuegung.

Die Tests: eMail, FTP und Telnet wurden mit sehr guter Geschwin-
digkeit bestanden und als Alternative ist dieses Angebot mit
knapp 3.-DM pro Stunde eine echte Alternative zu etablierten
Zugangsprovider mit monatlicher Grundgebuehr.