Computer: Tanzen (aus Wiki)

Tanzen (aus Wiki)

Gehört zu: Freizeit

Tanzen

Die Termine der Tanzschule Moeller

Uhrzeit Mo Di Mi Do Fr Sb So Bemerkung
17:00 X B1 aus Feb
17:30 X B1 aus Sep
18:30 X B1 aus Sep
19:30 X X X B1 aus Nov
20:45 X B1 aus Feb
21:00 X X X X B1 aus Feb

Quelle: http://www.tanzschulemoeller.de

Tänze (Welttanzprogramm)

  1. Blues
  2. Boogie
  3. Cha Cha Cha
  4. Discofox
  5. Foxtrott (vgl. Quickstep)
  6. Jive
  7. Langsamer Walzer
  8. Mambo (vgl. Salsa)
  9. Quickstep (vgl. Foxtrott)
  10. Rumba / Cuban Rumba
  11. Salsa (vgl. Mambo)
  12. Samba
  13. Slowfox
  14. Tango (Tango Argentino)
  15. Wiener Walzer
  16. (Pasodoble)

Software zum Tanzen

Links

Die Grundinformationen zu den Tänzen

Damit man auch nach längerer Pause sich wieder an die grundlegende Figur für jeden Tanz erinnert.

1. Blues

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: 18-32
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus:
  • Zählfolge: Eins-tepp, Eins-tepp, Eins-tepp,…
  • Grundfigur : …
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/blues.m3u”>Simply Red: For You Babies (23,8 Takte/min)</a>
  • Übungsstück: <mp3>Ronan_Keating_-_If_Tomorrow_Never_Comes.mp3</mp3>

2. Boogie

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: XX?????
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus:
  • Zählfolge:
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/boogie.m3u”>Racey: Some Girls Will (45,7 Takte/min)</a>

3. Cha Cha Cha

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: 32
  • Start: Rechter Fuss
  • Rhythmus: Schnell-Schnell-Schnell-Cha-Cha (1/4 1/4 1/4 1/8 1/8)
  • Zählfolge: Eins-Zwei-Drei-Cha-Cha-1-2-3-Cha-Cha
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/chachacha.m3u”>Jenifer Lopez: Carino (29,0 Takte/min)</a>

Tips:

  • Häufig wird auch gezählt: Eins-Zwei-Cha-Cha-Cha
  • Zum Begin mit dem rechten Fuss ein Startschritt nach zur Seite. Dieser Startschritt geht auf das dritte “Cha” vom Cha-Cha-Cha des vorigen Takts.
  • Dann geht es los auf als 1. Viertel des Taktes:
    • Eins = LF vor
    • Zwei = RF Platz
    • Cha = LF schräg zurück und “Seit”
    • Cha = RF seit
    • Cha = LF seit
    • Eins = RF rück (mit dem Ballen aufsetzen, plaziern etwas hinter den stehen gebliebenen LF)
    • Zwei = LT Platz
    • Cha = RF schräg zurück nach vorne und “Seit”
    • Cha = LT seit
    • Cha = RF seit
  • Damensolo
    • Während des “Cha-Cha-Cha” zur rechen Seite hebt der Herr den linken Arm (möglichst früh beim ersten Cha). Die Dame weiss dann das sie auf “Eins-Zwei” die Drehung (Solo) macht. Das anschliessende “Cha-Cha-Cha” dann wieder zusammen zum “Einfangen” der Dame.

4. Discofox

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: 34
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus: Bum-Bum-Bum-Bum-Bum-Bum,…
  • Zählfolge: Eins-Zwei-Tepp,…
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/discofox.m3u”>Kylie Minogue: Can’t get you out of my head (31,5 Takte/min = 126 BpM)</a>

5. Foxtrott

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: 52
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus: Lang-Lang-Schnell-Schell, Lang-Lang-Schnell-Schnell… (2/4 2/4 1/4 1/4, 2/4 2/4 1/4 1/4)
  • Zählfolge:
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/foxtrott.m3u”>Bee Gees: Secret Love (32,5 Takte/min = 130 BpM)</a>

6. Jive

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: 44
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus: Rück-Platz-Wech-sel-schritt-Wech-sel-schritt,…
  • Zählfolge:
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/jive.m3u”>Nena/Wild: Anyplace Anywhere, Anytime (42 Takte/min 168 BbM)</a>

The bottom came out a bit soggy, I was worneding if there was any way to avoid that or is the only solution cooking it longer? The top looked great, golden and flaky, but don’t think it cooked through all the way in the bottom.

8. Mambo

  • Takt (Time): xxx
  • Geschwindingkeit: XX
  • Start: LInker Fuss
  • Rhythmus:
  • Zählfolge:
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/mambo.m3u”>XXXX: XXXXXXX (29,0 Takte/min)</a>

9. Quickstep

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindigkeit: 52 (40-52)
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus: (Lang-Lang), Schnell-Schnell-Lang, Schritt, Schnell-Schnell-Lang, Schritt, Schell-Schnell-Lang,… (2/4 2/4, 1/4 1/4 2/4, …)
  • Zählfolge: 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 ….
  • Grundfigur: s.u.
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/quickstep.m3u”>John Denver: Almost Heaven (“West Virginia”) (41,0 Takte/min = 164 BpM)</a>

Startschritte: slow-slow, dann: quick-quick-slow, slow, quick-quick-slow, slow,…. Wobei “quick-quick-slow” zur Seite gehen und der zweite “slow als “Schritt” nach hinten bzw. schräg links nach vorn gesetzt wird.

1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4
L L K K L L K K

10. Rumba

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: 28
  • Start: Rechter Fuss
  • Rhythmus: Lang-Schnell-Schnell (2/4 1/4 1/4)
  • Zählfolge: 1-2-3 4-5-6 7-8-9 10-11-12
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/rumba.m3u”>Boyzone: No Matter What (23,15 Takte/min = 92,6 BpM)</a>

11. Salsa

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: schneller  ??
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus: Schnell-Schnell-Pause, Schnell-Schnell-Pause,… (2/4 2/4 1/4 1/4)
  • Zählfolge:
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/salsa.m3u”>Ricky Martin: Un, Dos, Tres Maria (126,5 BpM = 31,8 Takte/min)</a>
1 2 3 4 1 2 3 4
S S L S S L

12. Samba

  • Takt (Time): 2/4
  • Geschwindingkeit: 53
  • Start: Rechter Fuss
  • Rhythmus: Sam-ba-schritt, Sam-ba-schritt,..
  • Zählfolge:
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/samba.m3u”>Matt Bianco: Half a Minute (54 Takte/min)</a>

13. Slowfox

  • Takt (Time): 4/4
  • Geschwindingkeit: langsam 30 (20-30)
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus: Lang-Schnell-Schnell (2/4 1/4 1/4)
  • Zählfolge: 1-2-3, 4-5-6, 7-8-9, 10-11-12 (fett=betont und lang)
  • Grundfigur: Curved Feater s.u.
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/slowfox.m3u”>ABBA I do, I do, I do, I do (110,5 BpM = 27,6 Takte/min)</a>
1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4
L S S L S S L S S L S S

<flash>file=slowfox.swf|width=250|height=380|quality=best|align=none</flash>

14. Tango

  • Takt (Time): 2/4 (4/8)
  • Geschwindingkeit: 33
  • Start: Linker Fuss
  • Rhythmus: Lang-Lang-Schnell-Schnell-Lang-Schnell-Schnell-Lang “schleich-schleich-Ü-ber-fall-Nix-wie-weg” (2/4 2/4 1/4 1/4)
  • Zählfolge: 1-2-3 4-5-6 7-8-9 10-11-12
  • Grundfigur: ??????????
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/tango.m3u”>Hernandoz Hide Away(30,5 Takte/min)</a>
1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4
L L K K L K K

15. Wiener Walzer

  • Takt (Time): 3/4
  • Geschwindingkeit: 60
  • Start: Rechter Fuss
  • Rhythmus: Eins-zwei-drei, eins-zwei-drei,… (fett= betont, aber nicht länger)
  • Zählfolge:
  • Grundfigur:
  • Übungsstück: <a href=”%ATTACHURL%/wienerwalzer.m3u”>Billy Joel: Piano Man (175 BpM = 65 Takte/min)</a>

— Main.DietrichKracht – 27 May 2004

Computer: Fahrrad (aus Wiki)

Fahrrad (aus Wiki)

Gehört zu: Freizeit

In der Freizeit kann man auch mal schön Fahrrad fahren.

Mein Fahrrad

Stephenson

Meine Ventile

Heutzutage ist gibt es (leider) eine Vielzahl von Ventilen.

  • Dunlop-Ventil (klassisch)
  • Sclaverand-Ventil (französisch – Rennrad)
  • Schrader-Ventil (Autoreifen)

Ggf. benötigt man einen Ventil-Adapter damit die Luftpumpe passt oder man geht zur Tankstelle (Auto Schrader)

Meine Luftpumpe

Die Luftpumpe muss auf die Ventile passen….

  • Als Klassiker wird gern die Luftpumpe VX Double Head verkauft.
  • Die hat zwei Luftauslässe:
    • Auto Schrader
    • Dunlop / Sclaverand

Die erste Frage, die sich mir stellt, ist, wie ich den so eine Double Head handhaben soll?

  • Muss ich das nicht benutzte Loch mit dem Daumen zuhalten??
  • Nein, die Double Head hat innen ein Gravitationsventil, dass das unten liegende Loch fest verschliesst. Man kann das prüfen, indem man das obere Loch mit dem Daumen zu macht und dann pumpt. Es darf dann keine Luft entweichen (d.h. man pumpt auf ein Luftpolster)
  • Wenn das nicht so ist, dann klemmt das Gravitationsventil (innen mit Kugel) möglicherweise…

Erfahrungen beim Aufpumpen

Nach etwas längerem Nicht-Gebrauch sind nun die Reifen fast platt. Also: Aufpumpen. Aber weder an der Tankstelle noch bei zwei Fahradgeschäften in der Osterstrasse funktioniert das Aufpumpen.

Das freundliche Fahrradgeschäft in der Osterstrasse hat wegen Betriebsferien geschlossen.

Diese Woche ist das Fahrradgeschäft wieder geöffnet. Eine nette Fachkraft schaut sich die Sache an und stellt fest:

  • Aha, Sie haben da einen Auto-Adpter drauf – den drehen wir mal ab…
  • Aha, Sie haben da ein französisches Ventil – das müssen Sie erst aufdrehen…

http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=34970

Web Links

— Dkracht 10:26, 8 July 2011 (CEST)

Computer: Fahrrad (aus Wiki)

Gehört zu: FreizeitWiki-MainPage

Fahrrad (aus Wiki)

Mein Fahrrad

Stephenson

Meine Ventile

Heutzutage ist gibt es (leider) eine Vielzahl von Ventilen.

  • Dunlop-Ventil (klassisch)
  • Sclaverand-Ventil (französisch – Rennrad)
  • Schrader-Ventil (Autoreifen)

Ggf. benötigt man einen Ventil-Adapter damit die Luftpumpe passt oder man geht zur Tankstelle (Auto Schrader)

Meine Luftpumpe

Die Luftpumpe muss auf die Ventile passen….

  • Als Klassiker wird gern die Luftpumpe VX Double Head verkauft.
  • Die hat zwei Luftauslässe:
    • Auto Schrader
    • Dunlop / Sclaverand

Die erste Frage, die sich mir stellt, ist, wie ich den so eine Double Head handhaben soll?

  • Muss ich das nicht benutzte Loch mit dem Daumen zuhalten??
  • Nein, die Double Head hat innen ein Gravitationsventil, dass das unten liegende Loch fest verschliesst. Man kann das prüfen, indem man das obere Loch mit dem Daumen zu macht und dann pumpt. Es darf dann keine Luft entweichen (d.h. man pumpt auf ein Luftpolster)
  • Wenn das nicht so ist, dann klemmt das Gravitationsventil (innen mit Kugel) möglicherweise…

Erfahrungen beim Aufpumpen

Nach etwas längerem Nicht-Gebrauch sind nun die Reifen fast platt. Also: Aufpumpen. Aber weder an der Tankstelle noch bei zwei Fahradgeschäften in der Osterstrasse funktioniert das Aufpumpen.

Das freundliche Fahrradgeschäft in der Osterstrasse hat wegen Betriebsferien geschlossen.

Diese Woche ist das Fahrradgeschäft wieder geöffnet. Eine nette Fachkraft schaut sich die Sache an und stellt fest:

  • Aha, Sie haben da einen Auto-Adpter drauf – den drehen wir mal ab…
  • Aha, Sie haben da ein französisches Ventil – das müssen Sie erst aufdrehen…

http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=34970

Web Links

Dkracht 10:26, 8 July 2011 (CEST)