Computer: Wohnen und Haushalt (aus Wiki)

Wohnen und Haushalt (aus Wiki)

Gehört zu: Wohnen und Haushalt

Wohnen und Haushalt

Einkaufen

Küche

Nach 20 Jahren in der Wohnung Bundesstrasse haben wir eine neue Küche bestellt (vorher musste noch ein alter unbenutzter Kaminzug entfernt werden).

Es ist eine Nolte-Einbauküche “Windsor Lack W10 Magnolia” von der Firma “Meine Küche” in der Eiffestrasse.
Das Layout der neuen Küche ist stark an das der alten Küche angelehnt.
An der rechten Seite haben wir Backofen, Kochfeld und eine durchgehende Arbeitsplatte. Danach muss bis zur Aussenwand genügend Platz für einen Sitzplatz mit Stuhl bleiben.
An der linken Seite haben wir den Kühlschrank, den Geschirrspüler, und die Spüle ebenfalls alles mit einer durchgehenden Arbeitsplatte, die vor der Tür zum Wirtschaftsraum endet und noch genügend Platz für den Katzenfressplatz lässt.

Die alte Küche wurde am Montag dem 1.2.2021 abgebaut.

Danach mussten Fliesenleger, Elektriker und Maler zeitkritisch alles in der Küche fertig machen.

Die neue Küche wurde von zwei Leuten am 8. und 9.2.2021 aufgebaut.  100% fertig sind sie aber doch nicht geworden.

Der neue Kühlschrank ist von Siemens. Leider hat er – Überraschung – kein “Eisfach” (Drei-Sterne-Fach) dafür aber eine Null-Grad-Zone (wozu das?)

Der Backofen ist ein Neff Einbaubackofen und hat keine Microwelle – dafür aber Dampf “VarioSteam” und “Slide&Hide”

Die Geschirrspühlmaschine ist von Miele dort kann man die untere Etage so hoch laufen lassen (nennt sich “Comfort Lift”).

Das Kochfeld ist ein Induktionsfeld Siemens StudioLine mit einer Breite von 80 cm. Der Clou dabei ist der integrierte Dunstabzug in der Mitte des Kochfelds.
Ausserdem hat das Kochfeld ein WiFi “Home Connect”…

Zu dem Kochfeld hatten wir eine “Siemens Grillplatte HZ390522 für varioInduktion” bestellt, die haben wir noch nicht gefunden.

Die Spüle kommt von Villeroy und Boch wobei die Amatur leider FALSCH geliefert und montiert wurde. Wir hatten eine bestellt mit Schlauchbrause

Beim Kranzgesimms fehlt noch ein kleines Stück über dem Kühlschrank (Sondermaß – muss speziell zugeschnitten werden).

In einem Hängeschrank fehlen innen vier Abdeckkappen.

Die Ritzen Kühlschrank zur Wand und Backofen zur Wand müssen noch mit Silikon/Acryl geschlossen werden (so wie beim Vorratsschrank gemacht).

Die Lampen sind so ganz flache Felder “Piatto LED Unterbodenleuche”  (Domus Line Titan), die unter die Oberschränke montiert werden. Das war bei uns sowieso schon schaltbar und es gibt ein schönes helles Licht.

Die beiden Monteure beim Neuaufbau der Küche wollten gerne Kaffe trinken, dabei haben sie leider unsere schöne Termo-Kaffekanne zu Bruch gehen lassen.

Die Arbeitsplatten und Wandplatten haben wir in Naturstein (Paradiso Bash 20mm) bestellt. Die müssen separat ausgemessen werden – in der Zwischenzeit haben wir “vorläufige” Abdeckungen links und rechts.

Lampen / Leuchtmittel

Lampe Birne Anzahl
Grosser Flur G4, Halogen Halostar Economy 64415F, 10W, 12V 10 Stück
Küche Länge 300 mm, 8W, Durchmesser 16 mm 4 Stück
Küche Hängelampe G9 halogen 230V 5 Stück

Dübel

Verwendung Dübel Schraube
Befestigung Lampen an der Decke im Altbau (Gipskarton) Driva TP2 4,5 x 35

— Main.DietrichKracht – 16 Nov 2004

Wohnen: Projekt Wintergarten

Wir möchten auf unserer grossen Terrasse einen kleinen Wintergarten errichten. So 3×4 Meter könnte das Ding groß werden.

Dies ist das Tagebuch der Schritte, die wir dafür unternommen haben.

Juli 2012: Wir holen Angebote von zwei Firmen ein.

24.9.2012 Besuch beim Bauamt in der sog. “Bauberatung”, die für 15 Minuten kostenlos ist und danach was kostet.

Ergebnisse der Bauberatung:

1) Das Grundstück darf laut X-Plan zu 5/10 bebaut werden. Das bestehende Gebäude überschreitet diese 5/10 Bestimmung bereits etwas, das ist aber als “Bestandsschutz” erlaubt (wir müssen kein Stück von dem Gebäude abreissen). Das errichten eines Wintergartens würde aber 3×4=12 Quadratmeter zusätzliche “bebaute Fläche” ausmachen und dafür müssen wir einen “Befreiungsantrag” stellen, über den die Baukommission entscheidet.

2) Denkmalschutz. Das Haus steht unter Denkmalschutz. Wir sollten deshalb als erstes mit der dafür zuständigen Kulturbehöre abklären, was die zu unserem Projekt Wintergarten sagen. Im gesamten Innenhof gibt es bisher noch keinen Wintergarten. Wir wären die ersten. Das Denkmalamt der Kulturbehörede könnte einigen Auflagen erteilen.

3) Brandschutz. Wir planen zwar keine Bebauung an der Grundstücksgrenze (wo ka 2,50m pro Geschoss Abstand einzuhalten wären), aber durch die Nähe des geplanten Wintergartens zum Treppenhaus mit seiner Tür in den Innenhof wird es Brandschutzauflagen geben im Rahmen des Bauantrags. Genrell darf die Fläche von der Tür im Winkel von 120 Grad nicht bebaut werden. Die Dame von der Bauberatung will mir dazu noch einen Text mit einer Zeichnung per E-Mail schicken.