Computer: Gerät Embedsys

Gehört zu: Meine Geräteliste

Name des Geräts

Embedsys 66073

Funktionen des Geräts (laut Hersteller)

  • USB-Ladegerät
  • WLAN-Router LAN  (Hotel Router Mode)
  • WLAN-Router  (FTP Server)
  • Wireless Router  (DLNA Server)

Gebrauchsanweisung: http://www.tinxi.eu/download/66073_de.pdf

Verwendung als externer Akku z.B. zum Aufladen eines iPhones etc.

Der kleine Schiebeschlter am EmbedSys muss in Mittelposition stehen. Diese ist als “C” bezeichnet, was für “Charge” steht.

Ein USB-Kabel (großer Stecker) wird in das Gerät gesteckt, das andere Ende des USB-Kabels in das aufzuladende Gerät (z.B. iPhone). Mein iPhone wird dann (etwa unterwegs auf Reisen ohne Stromanschluss) nachgeladen…

Voraussetzung ist natürlich das das EmbedSys zuvor seinerseits aufgeladen wurde. Dazu wird ein USB-Kabel in die Micro-USB-Buchse des EmbedSys gestöpselt und das andere Ende des USB-Kabels mit einem Stromabgebenden USB-Anschluss (z.B. USB-Stecknetzteil) verbunden. Neben der Micro-USB-Buchse am EmbedSys leuchtet dann eine blaue LED solange der interne Akku des EmbedSys aufgeladen wird.

Kapazität = ?

Verwenden als WiFi Access Point an einem LAN (z.B. Hotel)

Einschalten  (Schiebeschalter auf Stellung “R”, was für “Router” steht)

LAN-Kabel RJ14 mit dem EmbedSys verbinden.

WiFi (WLAN)  Access Point

  • Es wird ein WiFi mit dem Namen (SSID) “Embedsys-R100” aufgebaut.
  • Das WiFi-Passwort ist 12345678
  • WLAN-Protokoll:  802.11n
  • Sicherkeitstyp:  WPA2 Personal

Router-Funktion “Hotel” einstellen

  • Mit einem PC eine drahtlose Verbindung zum “EmbedSys-R100” Access Point herstellen (Passwort 12345678)
  • Im Internet-Browser die Verwaltungsseite des Embedsys aufrufen:  http://10.10.10.254   user/passw = admin/admin    (sog. “Management-Interface”)
  • Hotel Router Mode aktivieren
  • Die anderen Router Modi deaktivieren  (das ist ganz, ganz wichtig!)
  • Seite im Internet-Browser neu laden. Nun sollte nur das Oval “Hotel Router Mode” einen gelben Punkt haben und die anderen Ovale nicht, so wie in diesem Bild:
Embedsys_HotelRouterMode.jpg

Embedsys Portable Wireless Router

Verwenden als WiFi Access Point im Repeater Mode

Als erstes muss das LAN-Kabel entfernt werden, damit der “Hotel Router Mode” abgeschaltet wird.

Router Funktion “Repeater Mode” einstellen

xxx

Verwenden als WiFi FTP-Server (sog. “Sharing Mode”)

Als erstes muss das LAN-Kabel entfernt werden, damit der “Hotel Router Mode” abgeschaltet wird.

Router Funktion “Sharing Mode” einstellen

yyy

Verwenden als WiFi DLNA-Server (sog. Multimedia Sharing)

Als erstes muss das LAN-Kabel entfernt werden, damit der “Hotel Router Mode” abgeschaltet wird.

Router Funktion “Multimedia Sharing” einstellen

zzz

 

Computer: iPad vs. Android Tablets

Gehört zu: Tablets
Siehe auch: iPad, Android

Vergleich iPad vs. Android-Tablets

I have both, an

  • iPad 2 ( Display 2048×1536)
  • Android 4.0 Tablet: Acer Iconia Tab A500. (Display WXGA 1280×800)
  • Android 4.0 Tablet: Asus Transformer Pad Infinity TF700 (Display 1920×1080 “Full HD”)
Vergleich iPad vs. Android Tablet
iPad Android Tablet Comment
Very easy usage ++ (-) personal taste
Stylish appearence (e.g. thin etc) ++ + Asus is equally thin
Display resolution ++ ++ I personally could live with 1280×720 HD
Charging with 5V (via USB power adapter / PC / external battery) + important for mobile usage
Icons per Screen 20+4 56 ridiculous iPad restriction, but not decisive for me
USB-Host- for external devices (flash drive, card reader, 3G,..) ++ I love USB flash drives to quickly interchange my large video files
Open file system (E.g.: One video file stored on the device can be played by different Video-Apps installed) ++ I want to try (and even use in parallel) different Apps for the same purpose i.e. working with the same files
Support of Adobe Flash within the Web Browser ++ My QNAP NAS has a flash-based Web interface. This can be used on Android “as is”. Wheras on iPad I need an extra App (if available)
Quantity of usefull Apps ++ + Android is getting much better, but iPad is unbeaten

Durch das konsequente Abschotten gegen Industriestandards, die das Nutzen von vorhandenen Lösungen per Standard-Architekturen (z.B. Web-Browser mit Adobe Flash, externe USB-Geräte,…) ermöglichen, ist Apple gezwungen für jedes und alles eine individuelle propieträre Sonderlocke als “App” anzubieten. Womit die Chance besteht, eine eigenlich über Standards mögliche Funktionalität in propietärem Gewand “schicker” darzubieten.

Computer: External Enclosure for a Mobile 2.5″ Disk

Gehört zu: Speicher
Siehe auch: Festplatte

Externe Festplatte  (Hard Disk)

For working with my tablet computers I need more storage space than the built-in storage of 32 GB or 64 GB. So I decided to use a mobile hard disk of 500 GB or 750 GB or 1 TB. Now I am looking for a suitable external enclose and the disk itself.

My requirements for the external disk enclosure

  • Form: usable for 2.5″ disks of 9.5 mm height
  • Size: Super Slim i.e. max. 13 mm high
  • Limitation of disk storage capacity: 1 TB or even better if no limitation at all
  • Controller: SATA-300
  • Data connection to computer: USB 2.0 or better (say: eSATA or USB 3.0)
  • Normal power supply: via USB data connection (5 V, 500 mA = 2.5 Watt)
  • Extra power supply by 5V DC-In

My shortlist

  • Raidsonic MB668U3-1SB http://www.testberichte.de/p/icy-dock-tests/mb668u3-1sb-testbericht.html
  • Raidsonic MB668US
  • Raidsonic MB668U
  • Raidsonic IB-250StU3
  • Raidsonic IB-266StUS-B
  • CnMemory Core 1,6 mm
  • igozz slim 1TB

My elaluation

Raidsonic MB668U3:
13mm, 5V DC-In, unlimited disk capacity, USB 3.0
Raidsonic MB668US-1SB:
Same as above, but USB 2.0 only and capacity limit 750 GB
Raidsonic MB668U:
Same as above, but withaut eSATA
Raidsonic IB 250StU3:
USB 3.0, not limitation for disk capacity, no eSATA, Height: 12mm or 17mm
Raidsonic IB-266StUS-B:
This is the box I am using already for my TV recordings, 500 GB limitation, eSATA, DC-In
CnMemory Core
Abmessung: 122,5 mm x 77,5 mm x 14 mm
igozz slim 1TB

Requirements for the Hard Disk

  • Serial ATA
  • Height 9.5 mm
  • Electrical engergy consumption less than 2.5 Watt

Shortlist for the Hard Disk

Evaluation

WD7500BPKT: Scorpio Black:

  • Kapazität: 750 GB
  • Schnittstelle:Serial ATA-300
  • 7200 rpm
  • Bauhöhe: 9.5 mm
  • 16 MB Cache
  • Leistungsaufnahme: 3.3 Watt

Western Digital Scorpio Blue WD10JPVT (1 TB)

  • Kapazität: 1 TB
  • Schnittstelle Serial ATA-300
  • 5400 rpm
  • Bauhöhe 9.5 mm
  • 8 MB Cache
  • Leistungsaufnahme 2.5 Watt

My Decision

  • Western Digital Scorpio Blue WD10JPVT (1 TB) –> needs 2.5 Watt only
  • Raidsonic MB668U3: –> slim 13 mm, DC-In, no limitation on storage capacity