Computer: Kundalila Falls (aus Wiki)

Afrika: Kundalila Falls (aus Wiki)

Gehört zu: Reisen, Afrika
Benutzt: Google Maps

The Kaombe River in Zambia (Africa) falls over the lip of the Muchinga escarpment and makes an exciting waterfall near the small town of Kanona in the Serenje District. The waterfall is called “Kundalila Falls” which means “crying dove” in the local Bemba language.

GPS coordinates:

Location directions: Drive the T2 “Great North Road” up to Kanona where you see a junction signposted “Kundalila Falls 14km – National Monument” (GPS above). Follow the gravel road. After 500m you will cross the TAZARA railway tracks and at the end of the road you will reach the falls.

From top of the falls you have a spectacular view over the Luangwa Valley which is part of the western branch of the Great Rift Valley. In multiple stages the Kaombe River drops some 80m from the escarpment. At the foot of the fall is an area of great scenic beauty: a natural pool surrounded by famous wild flowers. Bathing is allowed and a camping site is open.

Kundalila Falls belongs to the list of official Zambian Natural Monuments, see Monuments and Historic Sites of Zambia.

References and Web Links

Retrieved from my Wiki

Computer: ChishimbaFalls (aus Wiki)

Chishimba Falls (aus Wiki)

Gehört zu: Reisen
Siehe auch: Afrika , Queen of Africa – Tag 12
Abbildung 1: Chishimba Falls – Upper Fall (Flickr: DK_20091007_1080154.JPG)
DK_20091007_1080153

The Luombe River 7.2 km from Chilubula Mission in Kasama District makes a beautiful water fall called: Chishimba Falls (older: Chisimba Falls). The Luome river joins the Lukulu River shortly after the falls.

Location directions: Drive from Kasama center on the M3 westbound for about 24km, then take the junction to the D20 road. After 11km on the D20 follow the sign “Chishimba Falls 700m – National Monument” to the left. A hydro-electric power plant (owned by ZESCO) is located above the falls.

GPS:

  • M3/D20 junction: -10.165617,31.001737
  • Turn left from D20: -10.103037,30.928463
  • Chishimba Falls parking lot: -10,10827500,30,91742900

Over a distance of 300m there are three successive falls:

  • Upper fall: Mutumuna Falls drops 20m
  • Middle fall: Kayela Rapids (also: Kaela Rapids)
  • Lower fall: Main Fall, also called the Chishimba Fall drops 25m

The Chishimba Fall belongs to the Monuments and Historic Sites of Zambia.

References and Web Links

Retrieved from my Wiki

Computer: Amod GPS Tracker (aus Wiki)

AmodGPSTracker (aus Wiki)

Gehört zu: GPS

Überblick

Die Software “Amod GPS Tracker” wurde zum meinem GPS Tracker AMOD AGL3080, denn ich für den Urlaub 2009 in Afrika angeschafft hatte, mitgeliefert.

Installation

  • Definitive Software Library ID: AmodGPSTracker
  • Name: AMOD GPS Photo Tracker
  • Version: V1.3.10
  • Hersteller/Bezugsquelle: Amod Technology Co., Ltd.
  • Funktion: Geo-Tagging
  • Betriebssystem: Windows Vista
  • Installations-Ordner: D:\bin\AMOD\AmodGPSTracker\
  • Daten-Ordner:

Konfiguration und Erfahrungen

Hat bei ersten Versuchen funktioniert, später aber gab es irgendein Problem und ich bin zu GeoSetter gewechselt…

— Dkracht 17:53, 11 December 2009 (CET)

Retrieved from my Wiki

Computer: Afrika (aus Wiki)

Afrika (aus Wiki)

Gehört zu: Afrika

Im Urlaub möchte man ja auch etwas über das Land wissen.

Tiere

The Big Five:

  • Büffel
  • Elefant
  • Nashorn
  • Leopard
  • Löwe

Flüsse und Brücken

See also: Landkarten

  • Limpopo River
    • Länge 1750 km
    • Mündet bei bei Xai-Xai (Mosambik) in den Indischen Ozean
    • Bildet teilweise die Grenze zwischen Südafrika und Botswana bzw. Zimbabwe (Eisenbahnbrücke bei Beitbridge)
  • Zambesi River
    • Entspringt auf der Lundaschwelle in Zambia
    • Länge 2574 km
    • Fliesst durch Angola….. (Eisenbahnbrücke an den Victoria Falls)
    • Mündet bei Chinde in Mosambik in den Indischen Ozean
  • Kafue River
    • Entspringt etwas südlich der Grenze zwischen Zambia und Congo, nahe der Wasserscheide zwischen Kongo und Sambesi.
    • Länge 930 km
    • Fließt durch den Kupfergürtel (Chingola), durch die Lukanga Sümpfe, den Kufue Nationalpark und wird dann nach Osten umgeleitet…
    • HInter der Stadt Kafue wird der Grabenbruch tiefer und er Fluss verliert auf seinem 60 km langen Weg durch die Kafue-Schlucht 550 m Höhe.
    • Zusammenfluss mit dem Zambesi 20 km nördlich von Chirundu.
  • Kaombe River
  • Luangwa River
  • Chambshi River
  • Chambeshi River bridge with M1 road: -10.926,31.077 http://maps.google.de/maps?ll=-10.926,31.077&z=13&t=h&hl=de
  • Kanchibiya River

Mein RSS Feed

RSS: http://blog.kr8.de/feeds/afrika.xml

Reisen: Tiere in Afrika

Was haben wir alles an Tieren gesehen:

  • Affen (Baboons = Paviane)
  • Antilope  (Gazelle?, Impalla?, Springbock,…)
  • Elefant
  • Flusspferd / Hippo
  • Gazelle (?)
  • Gepard (Cheetah)
  • Giraffe
  • Gnu = Wildebeest
  • Impalla (?)
  • Löwe
  • Nashorn / Rhino
  • Oryx-Antilope
  • Springbock (Wikipedia: Der Springbock (Antidorcas marsupialis) ist eine afrikanische Antilope aus der Gruppe der Gazellenartigen. )
  • Vogel Strauss (Ostrich)
  • Warzenschwein  (Warthog)
  • Zebra

Fotografieren: Geo Tagging der Fotos

Gehört zu: Fotografieren
Siehe auch: GPS, EXIF, Metadaten

Geo Tagging von Fotos

18.10.2009

Fotos Veröffentlichen

Veröffentlichung von Fotos auf Photobucket:

Geo-Tags nachträglich

Beim Fotografieren haben meine Fotos damals (2009) noch keine Geo-Daten mitbekommen. Deshalb habe ich die Fotos nach der ersten Sichtung nachträglich mit Geo-Tags versehen; dazu benutze ich die Software “GPicSync“.

Die Software ordnet jedem Foto aufgrund seines Timestamp die geografischen Koordinaten zu, die der GPS-Logger zur gleichen Zeit protokolliert hat. Das setzt natürlich voraus, dass sich Kammera und GPS-Logger am gleichen Ort befinden. Das klingt trivial, am 30.09.2009 ist es mir aber passiert, dass ich den GPS-Logger in Zeerust im Zug vergessen habe, während wir einen Ausflug zur Tau Lodge machten. Ich hatte dann als “Reserve” den Garmin Colorado dabei, habe den aber ein paar Stnden zu spät auf “Track-Aufzeichnung” geschaltet.

GPicSync kann diese Zuordnung der Koordinaten zu den Fotos offline, d.h. ohne Verbindung mit dem Internet, machen. Wenn man allerdings eine zusätzliche Funktion von GPicSync nutzen will, die den Fotos auch noch die sog. “Geo-Namen” (d.h. Ortsnamen etc.) zuordnet, so geht das nur mit dem Internet – und wann und wo hat man das auf Reisen?

Die Ausbeute:

  • 2009-10-12: 79 Fotos
  • 2009-10-11: 48 Fotos, 1 Video
  • 2009-10-10: 227 Fotos, 18 Videos
  • 2009-10-09: 239 Fotos, 6 Videos
  • 2009-10-08: 238 Fotos, 22 Videos
  • 2009-10-07: 235 Fotos, 10 Videos
  • 2009-10-06: 127 Fotos, keine Videos
  • 2009-10-05: 247 Fotos, keine Videos
  • 2009-10-04: 215 Fotos (nur 148 mit Geo-Tags, GPS fehlt 03:57-07:37), 13 Videos
  • 2009-10-03: 241 Fotos, keine Videos
  • 2009-10-02: 198 Fotos, keine Videos
  • 2009-10-01: 124 Fotos, keine Videos
  • 2009-09-30: 196 Fotos (nur 169 mit Geo-Tags, GPS fehlt 14:44-17:36), keine Videos
  • 2009-09-29: 104 Fotos (nur 41 mit Geo-Tags, GPS fehlt 14:28-17:02), keine Videos
  • 2009-09-28: 129 Fotos, keine Videos
  • 2009-09-27: 111 Fotos (nur 86 mit Geo-Tags, GPS missing 16:17-16:37), keine Videos
  • 2009-09-26: 116 Fotos
  • 2009-09-25: 193 Fotos, keine Videos
  • 2009-09-24: 41 Fotos (Nur 37 mit Geo-Tags), keine Videos
  • 2009-09-23: 8 Fotos, keine Videos

Geo-Tags sofort beim Fotografieren

Moderne Fotoapparate haben gleich ein GPS-Modul und können die Geo-Daten direkt als EXIF-Metadaten in das JPEG-Foto speichern.

Wenn ich z.B. mit meinem SmartPhone Samsung Galaxy S5 fotografiere, brauche ich nur in den Settings (Zahnrad-Symbol) der Kammera-App das Geotagging einzuschalten.

Kamera-App_2019-04-05-19-31-39.jpg

Kamera-App Einstellungen

Geo-Tags in Picasa

In Picasa haben Fotos, die Geotags haben, eine kleine Markierung unten rechts.

Zu einem selektierten Foto im rechten Bereich Einzelheiten angezeigt.

Wenn unten rechts das Geo-Symbol angeklickt wurde, wird eine Google-Map mit dem Ort des Fotos angezeigt.

Picasa_GeoTagging.jpg

Geotags in Picasa

Computer: GPS: Publishing GPS Tracks to Google Earth Community

Gehört zu: GPS

GPS: Publishing GPS Tracks to Google Earth Community

13.10.2009

Zum Veröffentlichen der GPS-Tracks will ich erst ein Mal “Google Earth Comunity” verwenden. Also richte ich dort einen Account ein. Dann kann ich in diesem Blog Links auf diese Tracks setzen….

Links:

Besser ist vielleicht: http://www.wikiloc.org