Computer: AVIdemux (aus Wiki)

AVIdemux (aus Wiki)

Jump to: navigation, search

Überblick

Der ursprünglich für Linux entwickelte Video-Konverter für DivX ist OpenSourceSoftware und steht ebenfalls für Windows Vista zur verfügung.

Funktionen:

  • Ausgabe: Kompression Xvid (aka DivX)
  • Ausgabequalität einstellbar (Dateigröße und Video-Bitrate)
  • Eingaben: AVI, DivX, MPEG-2 und weitere
  • Gute Schneidefunktion

Installation

  • Definitive Software Library ID: AVIdemux
  • Name: AVIdemux
  • Version: 2.4.1
  • Hersteller/Bezugsquelle: http://fixounet.free.fr/avidemux/
  • Systemvoraussetzungen: …
  • Installations-Ordner:
  • Konfiguration: …

Erfahrungen

Ich benutze AVIdemux hauptsächlich, um vom DVB-T-Fernsehen aufgenommene MPEG-2 Videos nachzubearbeiten und auf MPEG-4 (Xvid) zu kompremieren.

Leider erzeugt AVIdemux in ca. 20% meiner Anwendungsfälle eine Bild-Ton-Asynchronizität. Ich wechsele in solchen Fällen auf DivX Author, der dass dann richtig macht, allerdings nicht Xvid, sondern DivX, was auch MPEG-4 ist, aber etwas anders…(proprietär?)…

Dkracht 09:07, 14 March 2008 (CET)