Astrofotografie: Computersteuerung für die iOptron SmartEQ Pro Goto-Montierung

Montierung mit Goto-Funktion

Ich habe mir als Montierung ja die iOptron SmartEQ Plus angeschafft auch um so etwas neumodisches wie “Goto” auszuprobieren. Wenn das “Goto” gut funktioniert, braucht mein keinen Sucher mehr…

Das motorisierte Aunsteuern von Himmelsobjekten kann auf zwei Wegen erfolgen:

  • Über die Handbox Go2Nova 8408    (Dies ist die Standardfunktion und wird im der allgemeinen Dokumentation beschrieben)
  • Über einen Windows-Computer  (Dafür braucht es einige extra Überlegungen, die hier aufgeführt sind)

GoTo-Funktion über Notebook:  Kabel

Damit ich die Teleskop-Monitierung (iOptron SmartEQ Pro) vom Windows-PC (Notebook) aus steuern kann (z.B. über StellariumScope), muss der Windows-PC mit einem seriellen Kabel mit der Handbox verbunden werden. Dazu benötige ich ein Kabel mit RJ9-Stecker (der wird in die Handbox gesteckt) und einer D-Sub 9-Buchse “DB9”  (die wird an die seriellen Anschluss aum PC gesteckt).

Das entsprechende Kabel von iOptron heisst:  Product Code: 8412    http://www.ioptron.com/product-p/8412.htm

Es gibt so ein Kabel auch von Celestron; das funktioniert aber nicht mit der SmartEQ, weil es anders beschaltet ist (Bastler könnten das vielleicht richten…)

Nun kann ich die Go2Nova 8408 Handbox der Montierung mit einem seriellen Kabel (RJ9-Stecker des Kabels an die Handbox) mit dem PC verbinden (DB9-Buchse des Kabels an den PC)
Aber mein Notebook hat keine serielle Schnittstelle.
Also brauche ich noch einen Konverter DB9-seriell auf USB.; z.B. bei Teleskop-Express.
Der Chipsatz des Konverters ist PL2303TA und einen Treiber für Windows 10 brauchen wir auch dafür.

GoTo-Funktion über Notebook:  Software

Nun brauchen wr nur noch eine gute Planetariums-Software für das Windows 10 Notebook, das die Montierung über die serielle Schnittstelle steuern kann. Da gibt es einiges:

  • Cartes du Ciel (CdC)
  • Hallo Northern Sky (HNSKY)
  • Starry Night
  • StarCalc
  • Stellarium mit StellariumScope

Da ich mich mit Stellarium schon ganz gut auskenne, versuche ich es zuerst damit.

Auf jeden Fall wollen wir zuerst den ASCOM-Treiber für unsere iOptron SmartEQ pro Montierung herunterladen und installieren.

GoTo-Funktion über Notebook mit Stellarium

Stellarium verfügt seit Version 0.10.3  über eine “Erweiterung” (Plugin) namens “Teleskopsteuerung”. Diese habe ich aktiviert; d.h. Häckchen bei “beim Starten laden”.
Dies ist im Stellarium Wiki beschrieben: http://www.stellarium.org/wiki/index.php/Telescope_Control

StellariumScope erweitert die Möglichkeiten der Stellarium-Teleskopsteuerung indem ASCOM-Treber eingesetzt werden; d.h. jede (im Prinzip) Montierung, für die wir einen ASCOM-Treiber installiert haben, kann über StellariumScope angesprochen werden.

StellariumScope wurde ursprünglich für Teleskope mit EQMOD-Steuerung entwickelt, es sollen aber (fast) alle ASCOM-Teleskopsteuerungen unterstützt werden. EQMOD ist eine Windows-Software, die die Handbox per Software auf dem PC abbildet und wurde für Montierungen mit Schrittmotoren entwickelt. Montierungen mit Servomotoren werden leider nicht unterstützt.

Links zu StellariumScope:

Nach der Installation von StellariumScope hat man ein neues Programm namens “StellariumScope”. Dieses ruft man auf und konfiguriert z.B. den Stellarium-Aufruf, Setzt den ASCOM-Teleskop-Driver und connected das Teleskop. Wenn man dann auf “Start Stellarium” klickt, kann’s losgehen…

 

 

2 thoughts on “Astrofotografie: Computersteuerung für die iOptron SmartEQ Pro Goto-Montierung

  1. Howdy! Would you mind if I share your blog with my myspace group?
    There’s a lot of people that I think would really appreciate your
    content. Please let me know. Cheers

    • Yes, please feel free to share my blog – even if some of my contents is in German 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*
Website