Computer: MapSource (aus Wiki)

MapSource (aus Wiki)

Jump to: navigation, search

Zum Garmin Colorado gehörige Software, mit der Landkarten vom PC auf den Garmin geschickt werden können.

Funktionen

Mit MapSource kann folgendes

    • GPX-Dateien einlesen
    • Registrierte Landkarten (Mapsets) anzeigen
    • Wegpunkte und Routen konstruieren
    • Das Ganze Speichern in einer sog. “Garmin database” = *.gdb
    • Übertragen von und zum Garmin-Gerät via USB-COM-Schnittstelle…

Installation

  • Definitive Software Library ID: MapSource
  • Name: MapSource – Trip & Waypoint Manager
  • Version: 6.13.7
  • Hersteller/Bezugsquelle: Garmin ….
  • Funktion:
  • Betriebssystem: Windows Vista
  • Installations-Ordner: C:\Garmin\…
  • Daten-Ordner: …

Konfiguration und Erfahrungen

Uhrzeit in MapSource

Da meine GPS-Logger und meine Kamera alle mit der UTC (GMT) als Zeitzone arbeiten, muss auch MapSource auf UTC eingestellt werden.

  • Menue: Bearbeiten > Voreinstellungen > Zeit > “Zeitdifferenz zur Weltzeit = 0”

Landkarten registrieren in MapSource auf dem PC

Die Registrieung von Landkarten muss sehr genau erfolgen. Bei der kleinsten Abweichung weigert sich MapSource zu Arbeiten, fordert zu einer neu-Installatuoin auf und beendet das Programm. Ein Hintergrund ist wohl das Geschäftsmodell von Garmin, bei dem kostenpflichige Landkarten verkauft werden sollen.

Damit eine Landkarte in MapSource sichtbar wird, sind letztlich gewisse Registry-Einträge erforderlich. Diese Registry-Einträge kann man auf unterschiedlchem Wege erzielen:

  • Ein mit der Landkarte mitgeliefertet Installer macht es (so macht das Tracks4Africa)
  • Mithilfe von MapsetToolkit (bei den meisten OSM-Landkarten)
  • Ganz manuell (wenn alle Stricke reissen)

Beispiel eines solchen Registry-Eintrags:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Garmin\MapSource\Families\OSM_DE\1\BMAP = D:\var\Garmin\Deutschland\OSM De.img
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Garmin\MapSource\Families\OSM_DE\1\LOC = D:\var\Garmin\Deutschland
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Garmin\MapSource\Families\OSM_DE\1\TDB = D:\var\Garmin\Deutschland\OSM De.tdb

Landkarten übertragen auf den Garmin

Wenn man nun s.o. eine oder mehrer Landkarten auf dem PC in MapSource installiert hat, kasnn man die in MapSource gewünschte Landkarte in der kleinen Drop-down-Box ganz oben links auswählen. Wenn man nun einfach versucht im Menü anzuklicken: Übertragen > An Gerät senden funktioniert das nicht. Man erhält ein Pop-up-Window mit der Fehlermeldung:

Wählen Sie zum Übertragen der Daten an das Gerät eine Karte aus oder erstellen Sie Wegpunkte, Routen oder [[Tracks]].

Die Lösung:
Nachdem die gewünschte Karte in MapSource sichtbar ist (s.o.) muss man die Karte im großen Fenster (rechts) mit der Maus selektieren. Das geht mit dem Polygon-Symbol oder auch mit dem menü Extras > Karte. Wenn man die ganze Karte (oder einige Tiles?) selektiert hat ist die Funktion An Gerät senden möglich.

Dkracht 14:55, 5 December 2009 (CET)