Fotografieren: Erste vergleichende Bewertung von Adobe Lightroom

Gehört zu: Fotografieren

Adobe Lightroom: Review

Meine ersten Erfahrungen als Lightroom-Anfänger habe ich hier ja schon geschildert.

Schnell kommt man auch auf Punkte, die einem nicht so gut gefallen und man bekommt Zweifel, ob die Entscheidung für Lightroom richtig war.

Bewerten kann man das eigentlich nur im Vergleich zu den Alternativen, die man für sich persönlich sieht.

Links aus Astrotreff:

Lightroom Alternatives

Ich kam ja von ACDSee. Da störte mich:

  • der Hersteller, Adobe halte ich einfach für zukunftssicherer.
  • die proprietäre Datenbank: SQLite ist einfach viel besser
  • die schlechte Stabilität: ACDSee stürzte doch ab und zu ab.

Als Alternativen zu Lightroom würde ich jetzt sehen:

  • Adobe Photoshop Elements 10 (denn ich wollte ja eine gute Fotobearbeitung mit der Fotoverwaltung verbinden)
  • Adobe Photoshop CS5 mit Adobe Bridge

Zu Elements:

  • IPTC-Metadaten können zwar angezeigt, aber nicht geändert werden. Das ist ein KO-Kriterium. Elements scheidet aus.

Zu CS5 mit Bridge

  • Ist schon etwas teuer
  • Die von mir gesuchte Funktion des Beschreibens von vielen Fotos mit Standard-IPTC-Matadaten finde ich erst in “Bridge”, was anscheinend das für meine Anforderungen wirchtige Teil ist.

Lightroom Pros and Cons

Vergleichend: Was fand ich gut an Lightroom?

  • Das ganz schnelle Editieren von IPTC-Metadaten und das ganz schnelle Suchen damit
  • Recht einfaches Anzeigen einiger IPTC-Metadaten im Grid und im Einzelbild
  • Die SQLite-Datenbank
  • Collections (d.h. Alben als Teilmengen ohne das Doppeln von Fotos)
  • Schöne Integration von Videos z.B. in die Grid-Ansicht (Videos werden anstandslos und blitzschnell zunächst wie Fotos angezeigt; wenn man dann mit dem Mauszeiger darüber geht, kann man das Viedo ablaufen lasen) Hintergrund: Meine Kameras können Fotos und Videos gemischt und ich benutze diese Möglichkeit gerne.

Vergleichend: Was hat mich gestört an Lightroom?

  • Die Art wie “non destructive editing” implementiert ist, Ich möchte schon mal permanant Änbern können, nicht nur zum Export
  • Die zu schlichte Lösung bei “Perspective Distortion”. Da möchte ich nicht nur vertikal und horizontal kippen, sondern auch ein Trapez an allen vier Ecken ziehen können.
  • Die stiefmütterliche Implementation der Funktion “Resize”, das möchte ich auch im “Develop” machen können, nicht nur im “Library Export”

 

Fotografieren: Lightroom publizieren von Fotos in Online Foto-Diensten z.B. Picasa

Gehört zu: Fotografieren

Siehe auch: Lightroom, Flickr, Picasa

Fotografieren: Lightroom publizieren von Fotos in Online Foto-Diensten z.B. Picasa

Meine Lightroom 4 Version unterstüzt “von sich aus” das Publizieren von Fotos auf Flickr und Facebook.

Für Picasa, was ich im Moment nutze, weil mir dort die Beschriftung der Fotos mit Metadaten so gut gefiel, muss in Lightroom erst ein sog. Plugin installiert werden.

Ich habe dafür das Lightroom-Plugin jf.Picasaweb gefunden. Der Autor Jeffrey Friedl hat eine ganze Website mit Lightroom-Plugins: http://regex.info/blog/lightroom-goodies/picasaweb

Der Lightroom-Anfänger muss sich nun erst mit der technischen Frage beschäftigen, wie man so ein Plugin grundsätzlich in Lightroom installiert. Wenn das gelungen ist, erhebt sich die einegntliche Frage: Wie muss diese nette Plugin den konfiguriert und bedient werden, um schlussendlich mehrere Bilder auf seiunen Picasa-Account in ein Album zu publizieren….?

Fotografieren: Adobe Lightroom: Sample SQL Query – Metadaten meiner Fotos

Gehört zu: Fotografieren

Siehe auch: Metadaten, Adobe Lightroom

Adobe Lightroom: Sample SQL Query auf die Metadaten

Zum Auslesen von Metadaten über meine katalogisierten Fotos habe ich begonnen, eine SQL-Abfrage aufzubauen:

Select AgLibraryIPTC.id_local, caption, AgLibraryIPTC.image, rootFile, originalFilename, locationRef, cityRef, countryRef, AgInternedIptcCity.value from AgLibraryIPTC, Adobe_images, AgLibraryFile, AgHarvestedIptcMetadata, AgInternedIptcCity where (AgLibraryIPTC.image=Adobe_images.id_local) AND (rootFile=AgLibraryFile.id_local) AND extension="JPG" AND (AgLibraryIPTC.image=AgHarvestedIptcMetadata.image) AND (cityRef=AgInternedIptcCity.id_local)

Fotografieren: Adobe Lightroom: Bearbeiten von Fotos

Gehört zu: Fotografieren

Erste Schritte zur Foto-Bearbeitung

Wenn man seine Fotos erfolgreich in Adobe Lightroom importiert hat (das war übrigens das “Library” Modul), möchte man sie ja mal sichten (vielleicht einige ganz und für immer löschen) und andere etwas “aufhübschen” z.B.

  • Auschnittsvergrößerungen
  • Horizont waagerecht legen
  • etc. etc.

Damit bewegen wir uns in den sehr vielfältigen Möglichkeiten des “Develop”-Moduls von Lightroom, auch “Editing” genannt.

Ein besonderer Clou von Lightroom ist das sog. “Non-destructive Editing”….

Contine reading

Fotografieren: Adobe Lightroom: Importieren von Fotos

Gehört zu: Fotografieren

Siehe auch: Adobe Lightroom

Adobe Lightroom: Importieren von Fotos

Es beginnt mit dem Importieren der Fotos in Lightroom.

Die zu importierenden Fotos können  an allen möglichen Orten liegen, also Ordner auf verschiedenen Festplatten (lokal, NAS etc.); denn die Lightroom-Importfunktion will die Dateien beim Importieren (normalerweise) nicht verändern oder verschieben. Die JPEG-Dateien werden lediglich “katalogisiert” d.h. in der Lightroom-Datenbank registriert (Dateiname, Datei-Ort, Metadaten) .

Contine reading

Fotografieren: Migration von ACDSee auf Adobe Lightroom

Gehört zu: Fotografieren
Siehe auch: Adobe Lightroom

Fotografieren: Migration von ACDSee auf Adobe Lightroom

Seit ein paar Jahren benutze ich ACDSee Pro 3 zum Verwalten meiner ca. 16000 JPEG-Fotos.

Ich bin kein professioneller Fotograf und benutze nur ganz wenig von der sehr umfangreichen Funktionalität, die ACDSee bietet.

  • Keine Kategorien
  • Keine Ratings
  • Keine Keywords
  • Nur IPTC- Metadaten für meine JPEG-Fotos,

Ich will nun auf Adobe Photoshop Lightroom umstellen, weil:

  • Die Adobe-Software von besserer Qualität und Zukunftsperspektive sein sollte
  • Adobe Lightroom eine vielgrößere Community hat und es vielmehr Literatur dazu gibt.
  • Die Datenbank bei Adobe Open Source ist (SQLite 3) und nicht propritär wie bei ACDSee. Ich kann dann auch mal Daten aus der Datenbank auslesen per SQL und so Verzeichnisse und Kontrollisten von meinen Fotos erzeugen…

Contine reading