Computer: Interner Fehler 2343: Office 2000

Interner Fehler 2343: Office 2000
OFF2000: “Interner Fehler 2343” beim SetupTitel des Originalartikels: Q228668: OFF2000: “Internal Error 2343” During Setup

SYMPTOME:
Wenn Sie Office installieren, erscheint folgende Fehlermeldung:

Interner Fehler 2343: Bitte kontaktieren Sie Ihren Produktsupport für Unterstützung.
gefolgt von:
Die Installation wurde vorzeitig wegen eines Fehlers beendet.

URSACHE:
Dieses Verhalten kann folgende Ursachen haben:
Sie haben Lotus Notes deinstalliert.
-oder-
Sie haben Lotus Notes installiert, aber die Windows-Registrierung oder die Win.ini-Datei enthält ungültige Einträge für Lotus Notes.

HINWEIS1:
Wenn Sie Lotus Notes deinstallieren, entfernt das Deinstallationsprogramm nicht alle Einträge aus der Windows-Registrierung oder der Win.ini-Datei.

HINWEIS2:
Dieses Problem tritt nur dann auf, wenn Sie Lotus Notes deinstalliert haben oder wenn Lotus Notes nicht korrekt installiert ist. Office 2000 wird erfolgreich installiert, wenn auf dem System eine intakte, korrekt installierte Installation von Lotus Notes vorhanden ist.

UMGEHUNGSMÖGLICHKEIT:
Falls Lotus Notes gegenwärtig nicht installiert ist :

Der erste Schritt besteht im Löschen der verbliebenen Einträge für Lotus Notes in der Win.ini-Datei.

HINWEIS: Bevor Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie eine Sicherungskopie der Win.ini-Datei erstellen, die in Ihrem Windows-Ordner gespeichert ist.

1. Klicken Sie auf START und dann auf AUSFÜHREN. Im Ausführen-Dialog geben Sie Win.ini ein.
2. Klicken Sie auf OK.
3. Suchen Sie in der Win.ini-Datei nach dem Abschnitt [Extensions]. Löschen Sie die folgenden Einträge im Abschnitt [Extensions]:

nsf=c:notesNOTES.EXE ^.nsf
ns3=c:notesNOTES.EXE ^.ns3
nsg=c:notesNOTES.EXE ^.nsg
nsh=c:notesNOTES.EXE ^.nsh
ns2=c:notesNOTES.EXE ^.ns2
ntf=c:notesNOTES.EXE ^.ntf

HINWEIS:
Falls Lotus Notes nicht im Standardverzeichnis (c:notes) installiert war,
dann geben diese Einträge den Pfad wieder, in dem Notes installiert war.

4. Suchen Sie in der Win.ini-Datei nach dem Abschnitt [LotusMail]. Löschen Sie die folgenden Einträge im Abschnitt [LotusMail]:

Application=Notes
Program=c:notesNotes.exe NoDialogs

5. Klicken Sie im Menü “Datei” auf SPEICHERN.
6. Klicken Sie im Menü “Datei” auf BEENDEN.

Der nächste Schritt besteht im Löschen von Lotus Notes-Schlüsseln in der Registrierung.

1. Beenden Sie alle Programme.
2. Klicken Sie auf START, klicken Sie auf AUSFÜHREN, und geben Sie “regedit” ein (ohne Anführungszeichen).
3. Klicken Sie auf OK.
4. Navigieren Sie im Registrierungseditor zu dem folgenden Schlüssel:

HKEY_CLASSES_ROOT.nsf

Löschen Sie den .nsf-Schlüssel und all seine Teilschlüssel.

5. Wiederholen Sie Schritt 4 für die folgenden Schlüssel:

HKEY_CLASSES_ROOT.nsh
HKEY_CLASSES_ROOT.ntf
HKEY_CLASSES_ROOT.nsg
HKEY_CLASSES_ROOT.ns3
HKEY_CLASSES_ROOT.ns2
HKEY_CLASSES_ROOT.ndl

HINWEIS:
Falls einer der oben aufgeführten Schlüssel nicht vorhanden ist, übergehen Sie diesen Schlüssel.

6. Navigieren Sie zum Teilschlüssel

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREClasses

Überprüfen Sie, ob .nsf-Teilschlüssel vorhanden sind. Falls ein solcher
Teilschlüssel vorhanden ist, löschen Sie diesen und all seine Teilschlüssel.

7. Wiederholen Sie Schritt 6 für jeden der folgenden Teilschlüssel:
.nsh
.ntf
.nsg
.ns3
.ns2
.ndl

HINWEIS:
Falls einer der oben aufgeführten Schlüssel nicht vorhanden ist, übergehen Sie diesen Schlüssel.

8. Klicken Sie im Menü “Registrierung” auf BEENDEN.

Falls Lotus Notes gegenwärtig installiert ist :

Der erste Schritt besteht im Überprüfen der Einträge für Lotus Notes in der Win.ini-Datei.

HINWEIS:
Bevor Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie eine Sicherungskopie der Win.ini-Datei erstellen, die in Ihrem Windows-Ordner gespeichert ist.

1. Klicken Sie auf START und dann auf AUSFÜHREN. Im Ausführen-Dialog geben Sie Win.ini ein.
2. Klicken Sie auf OK.
3. Suchen Sie in der Win.ini-Datei nach dem Abschnitt [Extensions]. Überprüfen Sie die Pfade in den folgenden Einträgen des Abschnitt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*
Website