Astrofotografie: Die totale Sonnenfinsternis vom 15.2.1961

Die totale Sonnenfinsterniss vom 15.2.1961

Eine totale Sonnenfinsternis konnte ich zusammen mit meinem Schulfreund Hajo Siebenhüner am 15.2.1961 auf der Vidova Gora im damaligen Jugoslawien  beobachten.

Die Totalitätszone (ausgeschnitten aus: http://eclipse.gsfc.nasa.gov/SEgoogle/SEgoogle1951/SE1961Feb15Tgoogle.html )

19610215_sonnenfinsternis_google

Die Sonnenfinsternisexpedition

Wir konnten uns einer deutsch-österreichischen Sonnenfinsternisexpedition in Salzburg anschießen und fuhren dann zusammen mit dem Zug über Villach, Ljublana nach Split, wo wir auf die Insel Brac übersetzten. Im Hauptort der Insel, Supetar, war unser Quartier. Am Vorabend der Sonnenfinsterniss fuhren wir zu einer Hütte beim Beobachtungsgelände, auf der Vidova Gora.

Beobachtungsort: http://maps.google.com/maps?t=k&z=12&q=43.291035,16.668781

Für unser Fernrohr, ein Kosmos E68 Refraktor, musste aus Steinen eine kleine Säule gemauert werden, da das E68 nur ein Tischstativ hatte.

Mit dem E68 Teleskop machten wir die Sonnenfotos, wofür eine Kamera der Marke Pentacon mit einem Adapterring in der Fokalebene (f=900mm) montiert war.

Die Totalität hat 137 sec gedauert – von 07:41 bis 07:43

Ergebnisse: Fotos von der Sonnenfinsternis

Aufnahmedaten: E68-Refraktor, f=900, f/13, Film Agfa Isopan Record 34 DIN, Belichtung 1/5 sec

15. Feb. 1961 Brac - Totale Sonnenfinsternis. Refraktor E68 (f/13) fokal Pentacon, Film Agfa Isopan Record 34 DIN, Belichtung 1/5 sec

15. Feb. 1961 Brac – Totale Sonnenfinsternis. Refraktor E68 (f/13) fokal Pentacon, Film Agfa Isopan Record 34 DIN, Belichtung 1/5 sec

15. Feb. 1961 Brac - Totale Sonnenfinsternis. Refraktor E68 (f/13) fokal Pentacon, Film Agfa Isopan Record 34 DIN, Belichtung 1/5 sec

15. Feb. 1961 Brac – Totale Sonnenfinsternis. Refraktor E68 (f/13) fokal Pentacon, Film Agfa Isopan Record 34 DIN, Belichtung 1/5 sec

Bericht: Ein Vortrag für die Olbersgesellschaft

Nach der Rückkehr zu unsererm damaligen Wohnort Bremen, haben wir für die Olbers-Gesellschaft im Vortragssaal der Seefahrtsschule gemeinsam einen Vortrag über unsere Beobachtung der totalen Sonnenfinsternis gehalten.

Unser Fernrohr Kosmos E68

In den 60er Jahren hatten wir (Hajo, Peter und ich – mit Unterstützung von Tante Berta) das Teleskop Kosmos E68 zusammengespart.

Quelle: http://www.astrotech-hannover.de/amateurteleskope/downloads/kosmos.pdf

kosmos_e68

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*
Website