Computer: ProviderBluehost (aus Wiki)

ProviderBluehost (aus Wiki)

Jump to: navigation, search

Als es im Februar 2010 Probleme mit meinem langjährigen WebProvider ProviderWesthost gab, bin ich zu Bluehost umgezogen.

  • Mein bisheriger Preis bei Westhost war USD 10,95 pro Monat für einen “Virtual Private Server”
  • Im Februar 2010 sagte man mir, ich dürfe nur 1% der Resourcen des Servers verbrauchen und es wären 25% der CPU. Ich müsse also upgraden oder abschalten “disable”
  • Für USD 54.95 im Monat bekommt man bei Westhost einen “Semi-dedicated Server” wo man 5% der Resourcen verbrauchen darf
  • Für USD 219.95 im Monat bekommt man bei Westhost den kleinsten “Dedicated Server”

Das war mr dann doch etwas zu happig und ich suchte nach Alternativen. Die fand ich bei Bluehost

Migration von Westhost zu Bluehost

folgende Websites MeineWebsites habe ich erfolgreich zu Bluehost übertragen:

Tipps und Tricks bei Bluehost

  • Bei den MySQL-Datenbanken haben Datenbankname und Usernamen das “Domain-Prefix”; also z.B. statt “dbname” heisst es “domainname_dbname” und statt “wikiuser” heisst es “domainname_wikiuse”
  • Für MediaWiki ist in LocalSettings.php einzutragen: $wgScriptPath = “/~domainname/faulkner”
  • php.ini kann über cPanel in den ordner public_html verlegt werden und dann individuell angepasst werden
  • Wo werden die User und ihre Berechtigungen für MediaWiki eingetragen?
    • Im hinteren Teil von LocalSettings.php
  • WordPress 3.3.1 lies sich sehr einfach über das cPanel installieren.

FTP/SSH Zugang

????

Dkracht 10:43, 19 March 2010 (CET)