Computer: DolbyDigital (aus Wiki)

DolbyDigital (aus Wiki)

Jump to: navigation, search

Siehe auch: AudioCodec, Fernsehen

Ein Mehr-Kanal-Tonsystem der Firma Dolby, das auf z.B. auf DVD und im Fernsehen zum Einsatz kommt. Ursprünglches Audio-Format bei der Video-DVD war MPEG-Sound. Man spricht auch von AC-3, was eigentlich nur das Bitstreamformat (Adaptice Transform Coder 3) bezeichnet.

  • 1.0 = Mono
  • 2.0 = Stereo
  • 5.1 = 5 Kanäle + Low Frequency Effect “LFE” = Subwoofer (aka Surround)

Fernsehen

Über DVB-T wird seit einiger Zeit kein Dolby mehr gesendet.

Ich habe aber seit kurzem digitales Kabelfernsehen. Darüber bekommt man ein paar Sendungen auch in Dolby-Formaten.

Das Fernsehen verwendet gern folgende Begriffe:

  • Dolby Sourround = 2.0-Format mit irgendwelchen Zusatztricks
  • Dolby Digital = 5.1-Format

Aussderdem senden einige Fernsehsender auch gerne aslles im Format Dolby 2.0, auch wenn es schlichtes Stereo ist…

Recording und Playback

  • Digitales Kabelfernsehen kann ich mit meiner Dreambox empfangen und aufzeichnen.
  • Die Dreambox speichert im MPEG-TS-Format.
  • Auf dem PC widergeben kann ich das mit:

Weblinks

— Main.DietrichKracht – 21 Aug 2005