Computer: Akku (aus Wiki)

Akku (aus Wiki)

Jump to: navigation, search

Viele Geräte, die man in den Urlaub mit nimmt, benötigen elektrischen Strom:

Entweder nimmt man:

  • Batterien (Alkaline)
  • Akkus (NiCd oder NiMH, …)

Batterien

Eine klassiche Alkaline-Batterie wird von den Geräten auch nur bis 1 Volt ausgenutzt. Oberhalb von 1 Volt hat sie aber auch maximal nur 2000 mAh.

Akkus

Gängige NiMH-Akkus haben z.B. 1800 oder 2200 mAh – also auch nicht weniger. Vorteil: wenn die Akkus aufgeladen sind, sind sie wirklich voll. Bei der Batterie weiss man nie genau, wie lange sie noch hält.

Die älteren NiCd-Akkus haben diesen schrecklichen Memory-Effekt. Deshalb solte man nur noch die neueren NiMH-Akkus nehmen.

Hauptproblen bei den NiMHAkkus ist, dass sie sehr empfindlich gegen Überladung sind. Deshalb sollte man entsprechend intelligente Ladegeräte benutzen.

Schnellladung

Bei den gten NIMH-Akkus steht ‘drauf, wie hoch maximal der Ladestrom sein darf. z.B.

  • Hama 2200 erlaubt Ladestrom von 1750 mA
  • GP 1800 erlaubt Ladestrom von 450 mA

Ladegräte

Das ANSMANN DIGISPEED 4 arbeitet bei Schnellladung mit einem Ladestrom von 1750 mA. Ein 2200 mAh Akku würde dann in 90 Minuten aufgeladen sein.

Anwendung

Dkracht 23:06, 21 July 2009 (CEST)