Computer: Bluetooth-Software (aus Wiki)

BluetoothSoftware (aus Wiki)

Gehört zu: Computer
Siehe auch: ComputerAsusbaer, Bluetooth Laptop

Bluetooth Software

Diese Bluetooth-Software gehört zum Lieferumfang des Typhoon Bluetooth USB-Adapters (Hardware Bluetooth [[1]] )

Installation

  • Definitive Software Library ID: BluetoothSoftware
  • Name: Bluetooth Software
  • Version: 1.4.1 Build 7
  • Hersteller/Bezugsquelle: Widcomm, Inc.
  • Systemvoraussetzungen: Windows
  • Installations-Ordner: D:\Programme\Bluetooth Software
  • Konfigurations-Dateien:

Hinweise

Um mit der NokiaPCSuite eine Bluetooth-Verbindung herzustellen, musste die Nokia-Software auf “Einstellungen > Verbindungen > COM8” konfiguriert werden.

— Main.DietrichKracht – 08 Oct 2005

Computer: Bluetooth (aus Wiki)

Bluetooth (aus Wiki)

Gehört zu: Computer
Siehe auch: Bluetooth Software

Mit Hilfe dieses Funkstandards für Sprach- und Datenkommunikation lassen sich selbst kleinste Geräte steuern oder überwachen. Oft ist auch vom Minifunknetz oder “Luftkabel” die Rede. Bluetooth ermöglicht beispielsweise die drahtlose Verknüpfung von Mobiltelefonen, Organizern, Kameras, PCs und Druckern sowie verschiedenen Netzen. Die Reichweite von Bluetooth-Geräten liegt je nach Leistungsklasse zwischen zehn und 100 Metern. Bluetooth nutzt zur Übertragung Frequenzen von 2,4 Gigahertz (siehe auch WLAN).

Der Name geht übrigens auf den im 10. Jahrhundert lebenden dänischen Vikingerkönig Harald Blåtand zurück, der den Spitznamen Blauzahn (Bluetooth) trug. Weil an der Entwicklung des herstellerübergreifenden Funkstandards die skandinavischen Firmen Ericsson und Nokia maßgeblich beteiligt waren, wurde der Name Bluetooth gewählt. Aber das nur am Rande.
Quelle: [[1]]

Standards

Funkklasse

  • Class 1: 100 mW, 100m
  • Class 2: 2,5 mW, 10-20m
  • Class 3: 1 mW, 10m

Driver

  • Widcomm
  • Micromsoft XP SP2 enthält Bluetooth
  • AVM BlueFritz hat wieder einmal eine geniale Sonderlocke: (Treiber von Tochiba geht auch)

Hersteller

  • DeLock, AVM, MITSUMI, D-Link, Micronet, Anycom, Anubis, Yakumo, Allied Date Technologies, Epox, Conceptronic, SCM, Sitecom,…

Profile

  • CIP Commmon ISDN
  • CTP Cordless Telephone
  • DUN Dial-up Network
  • FTP File Transfer (Übertragung auch von mehreren Dateien und Ordnern)
  • GAP General Access Protocol
  • HCRP Hardcopy Cable Replacement Profile (Printer)
  • Headset HS
  • Headset AG Audio Gateway
  • HFP Handsfree
  • HID Human Input (Maus)
  • OPP Object Push Profile (einzelne Dateien an ein Mobiltelefon übertragen/empfangen)
  • PAN Personal Area Network
  • SPP Serial Port (Synchronisieren mit Handheld und Mobiltelefon oder auch zum Drucken)
  • Sync Datensynchronisierung

Meine Bluetooth-Geräte

  • Handheld Tungsten T2 siehe PalmV
  • MobilTelefon Nokia 6310i
  • MobilTelefon Siemens SP65
  • MobilTelefon  Samsung Galaxy S5
  • USB-Dogle BlueFritz und Typhoon Class 1
  • Funkmaus: Microsoft Wireless Laser Mouse 8000 (gekauft am 10.10.2007)
  • Funkmaus: Logitech V470 Cordless Laser Mouse for Bluetooth
  • Lautsprecher Bose Mini

Meine Computer mit Bluetooth

Eingebautes Bluetooth hat nur mein alter, kleiner Notebook-Computer “Thinkbaer“.

Computer, die keine eingebaute Unterstützung für Bluetooth haben, kann ich mit einem Bluetooth-USB-Stick “fit” machen. Folgende USB-Sticks für Bluetooth habe ich:

  • AVM BlueFritz
  • Typhoon Bluetoth Class 1
  • Microsoft (für Bluetoth-Maus)

Der Bluetooth-Stick “BlueFritz” läuft leider nicht ganz von alleine (keine automatische Treiberinstallation) unter Windows 10. Aber mit folgendem kleinen “Trick” geht es:

  1. Bluethooth-Stick einstecken
  2. Windows-Gerätemanager
  3. Bluetooth – rechts Klick – Treiber aktualisieren
  4. Auf meinem Computer nach Treibern suchen
  5. Wählen Sie den Gerätetyp aus der Liste aus: “Bluetooth” & weiter
  6. Aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen
  7. Wählen Sie den für diese Hardware zu installierenden Gerätetreiber
  8. Hersteller: TOSHIBA
  9. Model: TOSHIBA Integrated Bluetooth

Quelle: https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-hardware-winpc/avm-bluefritz-treiber-f%C3%BCr-windows-10/6f1b920c-6cbf-4cbc-99e1-2c6ce8e00b04

Links

  • Classes: [[2]]
  • Profiles: [[3]]

— Main.DietrichKracht – 19 May 2005

Computer: Bluetooth

Gehört zu: Computer
Siehe auch: Bluetooth Software

Bluetooth

Bluetooth ist ein Industriestandard für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz. Bluethooth bildet eine Schnittstelle über die sowohl Smartphones als auch Computer und Peripheriegeräte miteinander kommunizieren können. Hauptzweck von Bluetooth ist das Ersetzen von Kabelverbindungen.

Bluetooth benutzt das sog ISM-Band d.h. den Frequenzbereich zwischen 2,402 GHz und 2,480 GHz. Es werden Reichweiten von 10 bis 50 Meter erzielt.

Verbindungsaufbau: Ein Bluetooth Master versucht sich mit einem anderen in Reichweite befindlichen Bluetooth-Gerät, dem “Slave” zu verbinden.

Daten werden zwischen Bluetooth-Geräten gemäß sogenannten Profilen ausgetauscht. Sobald eine Bluetooth-Verbindung aufgebaut wird, wählen die Geräte das jeweils benutzte Profil aus und legen damit fest, welche Dienste sie für die jeweiligen anderen Partner zur Verfügung stellen müssen und welche Daten oder Befehle sie dazu benötigen. Ein Headset fordert beispielsweise von einem Bluetooth kompatiblen Mobiltelefon einen Audiokanal an und steuert über zusätzliche Datenkanäle die Lautstärkeeinstellung oder -regelung.

Die folgende Tabelle listet einige Profile auf, die für Bluetooth implementiert sind. Es kommen immer wieder neue Profile hinzu, somit kann die Standardisierung für Bluetooth flexibel auf neue Geräteanforderungen reagieren.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth-Profile

Abkürzung Bedeutung verwendet für
A2DP Advanced Audio Distribution Profile Übertragung (Streaming) von Audiodaten
AVRCP Audio Video Remote Control Profile Fernbedienung für Audio/Video
BIP Basic Imaging Profile Übertragung von Bilddaten
BPP Basic Printing Profile Drucken
CIP Common ISDN Access Profile ISDN-Verbindungen über CAPI
CTP Cordless Telephony Profile schnurlose Telefonie
DI Device ID Profile zusätzliche Informationen über die Bluetooth-Klasse des Geräts
DUN Dial-up Networking Profile Internet-Einwahlverbindung
ESDP Extended Service Discovery Profile erweiterte Diensteerkennung
FAX, FAXP FAX Profile Faxen
OBEX-FTP File Transfer Profile Dateiübertragung
GAP Generic Access Profile Zugriffsregelung
GATT Generic Attribute Profile Sensordaten, ernergieeffiziente Übertragung kleiner Datenmengen [1]
GAVDP Generic AV Distribution Profile Übertragung von Audio-/Videodaten
GOEP Generic Object Exchange Profile Objektaustausch
HCRP Hardcopy Cable Replacement Profile Druckanwendung
HDP Health Device Profile sichere Verbindung zwischen medizinischen Geräten
HFP Hands Free Profile schnurlose Telefonie im Auto
HID Human Interface Device Profile Eingabe – Aus der USB-Spezifikation übernommen.[2]
HSP Headset Profile Sprachausgabe per Headset
ICP, INTP Intercom Profile Sprechfunk
LAP LAN Access Profile (nur Version < 1.2) PPP Netzwerkverbindung (neu siehe PAN)
MAP Message Access Profile Nachrichtenaustausch zwischen Geräten
MDP Medical Device Profile sichere Verbindung zwischen medizinischen Geräten (veraltet, neu siehe HDP)
OBEX Object Exchange generische Datenübertragung zwischen zwei Geräten
OPP Object Push Profile Senden von einzelnen Dateien (Bilder, Lieder, Visitenkarten, Termine)
PAN Personal Area Networking Profile Netzwerkverbindungen
PBA, PBAP Phonebook Access Profile Zugriff auf Telefonbuch (nur lesend)
SAP, SIM, rSAP SIM Access Profile Zugriff auf SIM-Karte (inoffiziell auch rSAP wegen engl. remote)
SCO Synchronous Connection-Oriented link Zugriff sowohl auf das Mikrofon als auch auf den Ohrhörer eines Headsets
SDAP Service Discovery Application Profile Ermittlung vorhandener Profile
SPP Serial Port Profile serielle Datenübertragung
SYNCH, SYNC Synchronisation Profile Datenabgleich
VDP Video Distribution Profile Übertragung von Videodaten
WAPB Wireless Application Protocol Bearer

xxxyyyzzz

Computer: Bluetooth Audio Receiver: Speedlink Trap

Gehört zu: Computer

Bluetooth Audio

The Speed Link Trap Bluetooth Audio Link is a nice small bluethooth receiver that worked in principle well in my installation.

Nice Features:

  • Two audio jacks. 3.5 mm
  • Li Polymer rechargeble battery with 370 mAh, giving up to 10 hours playtime
  • Charging via Standard USB cable
  • Bluetooth profiles: A2DP, AVRCP

Negative:

  • Operates only via the build-in battery, not through USB power when being charged.

 

Computer: Migrating from Windows Vista to Windows 7

Gehört zu: Microsoft Windows

Migration from Windows Vista to Windows 7

Yesterday I migrated my Windows Vista Home Premium to Windows 7 Home Premium.

This migration could be done as an “Upgrade”, meaning that I did not need to reinstall all my software, With the “Upgrade Mode”  all my installed software remains functional under the new Windows 7 Home Premium.

Problems

Error message on startup:  “fppui3a.dll not found”   ===>  uninstall “pdfFactory”

Bluetooh Mouse: Control Panel ==> Hardware and Sound ==> View Devices and Printers  ==> Add Device

Bluetooth Mouse: Start ==> Devices and Printers ==> Add Device

Avira Free AntiVirus: Needed special manual uninstall plus installation of Win7 version

Printer HP Photosmart C7280: Needed new driver software for Win7

Next Steps

As a next step I am looking for an Upgrade to Windows 7 Professional   —> Windows AnyTime Upgrade ???