Astronomie: Astrofotografie in Namibia

Gehört zu: Beobachtungsplätze
Siehe auch: Lichtverschmutzung

Astrofotografie in Namiba

Die Astrofotografie in Namibia gehört zu den “Geheimtipps” der Astros, wenn es um richtig dunklen Himmel geht, denn dort gibt es kaum Lichtverschmutzung.

Die meisten meier Astro-Kollegen sind ja richtige “Profi-Spezialisten” und gehen für die Astrofotografie in Namibia nach Tivoli.

Ich las zufälligerweise im April 2017 eine Anzeige der Astrofarm Kiripotib und bewarb mich dort als sog.  Astrobetreuer.

Auf der Farm Kiripotib gibt es ein spezielles Astroangebot.

Astrofotografie in Namibia 2017

Als “Praktikant” für Astrofotografie in Namibia  begab ich mit 2017 nach Kiripotib vom 12. bis 18.9.2017

Astrofotografie in Namibia 2018

Kiripotib vom 4.6. bis 20.6.2018

Astrofotografie in Namibia 2019

Kiripotb vom 21.8. bis 8.9.2019

Der Hinflug wurde von Air Namibia kurzfristig abgesagt, ich konnte aber neubuchen mit Ethiopian über Addis Abeba…

Astrofotografie in Namibia 2020

wegen Corona ausgefallen

Astrofotografie in Namibia 2021

Im Jahre 2021 möchte ich endlich wieder Astrofotografie in Namibia betreiben.

Neumondperiode

Im Jahr 2021 haben wir folgende Neumondphasen.

Geplant ist die Astrozeit vom 2.6. bis 15.6.2021 (ursprünglich war für mich der Mai geplant, was ich auf Wunsch von Gert aber mit seiner Juni-Periode getauscht habe).

Flug-Möglichkeiten:

Hinflug (Non Stop)

Condor Mo 31.5.2021 DE2292 Preis Classic 376,99, Flex 436,36 + Gepäck 1x20kg zu 85,38

Air Namibia Mo 31.05.2021 SW286 Preis 467,– Gepäck 1x30kg inklusive

Eurowings So 30.5.2021    Preis Economy Smart Classic 442,74

Rückflug (Non Stop)

Condor Fr. 18.6.2021  DE2293 Preis Classic 388,98 Gepäck 1x20kg inklusive, Flex 450,24

Air Namibia Do. 17.6.2021 SW285 Preis 307,01 Gepäck 1x30kg inklusive

Eurowings Fr. 18.6.2021 EW1279  Brussels Airline Preis 274,15 inklusive 1x23kg

Lufthansa  Fr. 18.6.2021 LH5435  Brussel Airline/Eurowings Preis: 332,06 USD inklusive 1x20kg

Mögliche Beobachtungsobjekte

  1. Veil Nebula  NGC 6960 “Western Veil”
    1. “Finger of God”
    2. Wann:  SPÄT
    3. Teleskop: f=300
  2. Markanian Chain M84 + M86 + … +
    1. Wann: FRÜH
    2. Teleskop: f=500
  3. Leo Triplet M66 + M65 + NGC3628 + NGC3627 + NGC3623    “HELL”
    1. Wann:
    2. Teleskop: Foto Newton   (10″ 254mm/1000mm)
  4. Gegenschein
    1. Wann:
    2. Teleskop: