Computer: NFS (aus Wiki)

NFS (aus Wiki)

Jump to: navigation, search

NFS steht für Network File Service und ist ein von Sun Microsystems entwickeltes Protokoll mit dem auf Dateien im Netzwerk so zugegriffen werden kann, als ob sie sich auf einer lokalen Festplatte befinden würden.

NFS ist ein Standard für Linux; das Pendent unter Windows sind die sog. Freigaben ( = Shares), die über das Protokoll SMB realisiert werden. SMB wird wiederum auf Linux-Rechnern unter dem Begriff Samba unterstützt.

Siehe auch: EXT2, NTFS, FAT32

Dkracht 12:57, 19 October 2008 (CEST)