Computer: HandheldVideo (aus Wiki)

HandheldVideo (aus Wiki)

Jump to: navigation, search

Videos für den Handheld

Meine Anforderungen

Die mit den neueren PalmOne-Geräten (Tungsten T2, Tungsten E2,…) mitgelieferte Software Kinoma hat den nachteil, das sie keine Original-Video-Dateine (z.B. AVI) abspielen kann, sonden immer mit Hilfe des Kinoma Producers auf dem Windows-PC daraus eine Palm-Datenbank (PDB) gemacht werden muss.

Man hat also noch eine Software zum Producen (muss man lernen, hat wieder merkwürdige Restriktionene etc.). Ich ziehe es vor, meine AVIs, MP3s etc. so zu erstellen, wie “immer” (d.h. mit VirtualDub), und dann diese Original-Files auf die Specherkarte zu schieben – so wie es ja auch der RealOne-Player auf dem Palm mit den MP3-Dateien macht.

Meine Software Shortlist

Hinweise

Audio-Encoding Einstellungen

  • AudioCodec: MP3
  • Audio>Interleaving: 1 Frame
  • Audio>Conversion: 22050 Hz (Sampling Rate)
  • Audio>Compression: Mono with 24 kbps

Video-Encoding Einstellungen

  • VideoCodec: DivX
  • Profile: Portable w/B-Frames (“Bidirectional Encoding”)
  • Resize: 320×240 —> 240×160
  • Bit Rate: 93 kbps

Meine Encoding Software

— Main.DietrichKracht – 27 May 2005