Computer: Mozilla Firefox 28: Evernote Web Clipper Icon disappeared

Gehört zu: Internet

Mozilla Firefox: Evernote Problem

I am using Mozilla Firefox with the older version 28, because I do not like the newer Firefox versions…..

One day (April 2015) I noticed that the Evernote Web Clipper icon had disappeared from my Mozilla Firefox toolbar….

Web experts I could google had interesting ideas on problem cause and potential solotions — none worked for me.

Comparing my desktop PC with my notebook PC,  I realized that one had installed Evernote Web Clipper Mozilla AddOn version 5.9.1 and the other version 6.x.x. – perhaps by automatic updating…

I switched back to Evernote Web Clipper 5.9.1 and my problem was solved.

Version 6 of the Evernotes Web Clipper is said to be a “complete re-write” – which was not good for my Firefox 28

 

Computer: Mozilla Firefox v28 ändern von Englisch auf Deutsch

Gehört zu: Internet

Mozilla Firefox v28: Deutsch

Ich liebe den Mozilla Firefox Version 28 und möchte nicht die neueren Versionen haben, weil ich deren Oberfläche nicht mag.

Problem Nr 1:

Nach dem Installieren des Firefox v28  wird automatisch erkannt, dass diese Version nicht die neueste ist, und sofort ein Update gestartet.

Lösung Nr.1

Bei der Installation sollte “customized” gewählt werden und dann die angebotene Installation des “Maintenance Service” abgewählt werden.
Ausserdem bei den Firefox-Einstellungen (Menü Extras Einstellungen Erweitert Update) den Radio-Button “Nicht nach Updates suchen” anklicken.

Problem Nr. 2

Ich habe leider die englische Version von Firefox v28 intsalliert. Mein betreuter Benutzer möchte aber lieber den Firefox in DEUTSCH haben.

Lösung Nr.2

Man findet schnell, dass man die Firefox-Sprache umstellen kann, indem man auf die URL “about:config” geht und dort nach der Zeile “general.useragent.locale” sucht. Da klickt man mit der rechten Maustaste drauf und wählt bearbeiten und kann die Einstellung von “en-GB” ändern auf “de” – und speichern. Nach einem Neustart von Firefox ist die deutsche “Locale” auch aktiv. Aber das ganze nutzt noch nichts, denn das Umschalten der “Locale” geht ins Leere, solange man nicht auch das deutsche Sprachpaket für Firefox installiert hat.

Man findet die Firefox-Sprachpakete (de.xpi, en-US.xpi, etc.)  unter:  http://releases.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/latest-8.0/win32/xpi

Leider lässt sich dieses “neueste” Sprachpaket de.xpi aber nicht unter Firefox v28 installieren. Ich muss also das zu Firefox v28 passende Sprachpaket herunterladen. Das finde ich unter  http://releases.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/28.0/win32/xpi

 

Computer: Migration von Firefox auf Chrome

Migration von Firefox auf Chrome

Mein Mozilla Firefox war etwas veraltet (Version 3.x) und wurde von einigen Diensten (Apple iCloud, Flickr) als nicht mehr unterstützt moniert. Deshalb hatte ich ganz schnell die aktuelle Firefox Version 11 installiert.

Firefox 11 läuft bei mir aber nicht so schön:

  • Viele Web-Seiten werden sehr langsam angezeigt
  • Ab und zu friert der Firefox 11 ein (soll heissen minutenlang scheint sich gar nichts zu tun)

Versuchsweise stelle ich jetzt auf Google Chrome um, denn der soll ja sehr schnell sein. Meine besonderen Anforderungen an Chrome:

  • Evernote Web Clipping
  • Migration der Bookmarks von Firefox zu Chrome
  • Synchronisation der Bookmarks zwischen meinen Endgeräten mit Chrome

Evernote Web Clipper 5.3

Diese Chrome-Extension konnte über den Chrome Web Store ( “Einstellugen > Erweiterungen -> Weitere Erweiterungen herunterladen”) erfolgreich installiert werden.

Bookmarks aus meinem Firefox

Da war eine Chrome-Funktion zum Importieren von Firefox-Sachen, aber das hat im ersten Anlauf nicht das getan was es sollte….

Kleine Anleitung (Quelle: http://it-runde.de/3355/firefox-lesezeichen-in-chrome-importieren )
1. Im Mozilla Firefox unter “Lesezeichen” » “Lesezeichen verwalten…” auswählen.
2. In der Funktionsleiste das Menü “Importieren und Sichern” ausfahren und “HTML exportieren” anklicken.
3. Danach die .html Datei auf dem Desktop speichern. Der Name der Datei ist hierbei egal.
4. Zum Google Chrome Browser wechseln & dort oben rechts den Schraubenschlüssel anklicken (Google Chrome anpassen).
5. Im ausgefahrenen Menü den Punkt “Lesezeichen-Manager” wählen.6. Ihr seht dann schon einen ähnlich aufgebauten Bereich wie im Firefox. Unter “Tools” » “Lesezeichen importieren” könnt ihr dann die soeben erstellte .html Datei auf dem Desktop auswählen.
Fertig!

Synchronisation

  • …. muss ich mich mit meinem Google-Account anmelden?
  • Geht das auch für Android und iPhone?

Chrome auf Android

Da bin ich schon wieder hoffnungslos veraltet mit meinem Acer-Tablet Iconia A500, das ich vor 6 Monaten gekauft habe. Da is ein völlig verstaubtes Android 3 Honeycomb drauf!

  • Honeycomb = Asbach Uralt (April 2012)
  • Wie kann ich meinen Acer A500 auf Android 4 “Ice Cream Sandwich” upgraden…?

Chrome auf iPad

????