Reisen: Tag 7: Plumtree, Bulayawo, Dete, Tompson’s Juction

2.10.2009

Heute Nacht sind wir in Plumtree, Zimbabwe, angekommen. Die Grenzformalitäten wurden “im Schlaf” vom Train Management erledigt. Aber erst um 08:35 fahren wir weiter. Geplant war 06:00 Uhr.

Plumtree Railway Station

Plumtree, Zimbabwe

Plumtree, Zimbabwe

In den Vororten von Bulayawo konnten wir Gottesdienste im Freien beobachten mit vielen Einheimischen, die sich ganz in weiss gekleidet hatten.

Gottesdienst im Freien

Field Service Bei Bulayawo

Field Service Bei Bulayawo

Von der Stadt Bulayawo kann man von der Bahn aus nicht viel sehen. Um 10:35 Uhr stehen wir in Bulayawo inmitten von Rangiergleisen und es ist wieder mal Pause. Wir müssen an der Abzweigung “Sixth Avenue” nach links abbiegen.

Bulayawo Sixth Avenue Junction

Bulayawo Junction at Sixth Avenue

Hier sind wir, mit der Pride of Africa von Süden kommend, nach links (Nordwesten) abgebogen

Nach Bulayawo geht es dann mitten durch den Hwange National Park, wo wir Löwen, Elefanten und Giraffen vom Zug aus sehen können.

Elephant Hwange National Park

Elephant im Hwange National Park

Hwange National Park

Giraffes in Hwange National Park

In der Dunkelheit erreichen wir Dete (19:13 Uhr).

Dete Railway Station

Dete Railway Station

Tagesziel ist Tompson’s Junction