Computer: Rezept Sardinen Sizilianische Art (aus Wiki)

Gehört zu: Essen und Trinken

RezeptSardinenSizilianischeArt (aus Wiki)

Jump to: navigation, search
SardinenSizilianischeArt.jpg

Sardinen Sizilianische Art

Kategorie: Antipasti, Tapas

Zutaten

36 Stück Sardinen frische
1 Bund Petersilie
2 Stück Knoblauchzehen
5 Stück Eier
6 EL Pecorino oder Bergkäse gerieben
5 EL Semmelbrösel
Salz
Butter für die Form
36 Stück Lorbeerblätter
1 EL Semmelbrösel zum Bestreuen
Butterflöckchen zum Belegen

Zubereitung

  1. Die Sardinen mit einer kleinen Schere am Bauch aufschneiden, die Rückenseite bleibt zusammen. Die Fische ausnehmen, von Gräten befreien, unter fließendem kalten Wasser abspülen und gründlich trocken tupfen. Die Köpfe, Schwänze und Rückenflossen abschneiden. Die Sardinen auf der Arbeitsfläche mit der Haut nach unten ausbreiten.
  2. Die Petersilie waschen, trockenschleudern und feinhacken. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die Eier mit dem Käse, der Petersilie, den Knoblauchzehen und den Semmelbröseln gut vermischen und nach Bedarf salzen. Die Mischung auf die Sardinen verteilen und die Fische zusammenklappen.
  3. Einen Bräter ausbuttern und die Sardinen nebeneinander hineinlegen. Dabei jeweils ein Lorbeerblatt dazwischen stecken. Die Fische mit Semmelbröseln bestreuen und mit Butterflöckchen besetzen. Bei 220 Grad im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten braten.

Dazu passen knusprig geröstetes Weissbrot und Weisswein…

— Main.DietrichKracht – 04 Jan 2004