Computer: Remote Control mit TightVNC

Gehört zu: Remote Control
Siehe auch: Software Teamviewer, Microsoft Remote Desktop

Computer: Remote Control mit TightVNC

Eine kostenfreie Lösung für die Fernsteuerung ist TightVNC  (Entwickler: Constantin Kaplinsky, Vertrieb: GlavSoft) mit einem TightVNC-Server und TightVNC-Client.

  • Website: http://www.tightvnc.com
  • Server-Betriebssystem:  Windows
  • Client-Betriebssystem: Windows
  • Client-Version und Server-Version: 2.8.8 vom 6. April 2017

TightVNC benutzt das standardisierte Protokoll VNC. Es ermöglicht das Darstellen und Steuern des Bildschirminhalts, der Tastatur und der Maus eines entfernten Computers.

Auf dem Windows.Computer, der ferngesteuert werden soll, muss der sog. “TightVNC-Server” installiert sein.

Der Computer, der die Fernsteuerung vornehmen soll, benötigt  den sog. “TightVNC Client”.

Alternativen zu TightVNC

  • Teamviewer
  • Microsoft Remote Desktop
  • RealVNC
  • Hamachi LogmeIn

Contine reading